»Fate/Apocrypha« ab sofort bei Netflix

Wie bereits vor einigen Wochen angekündigt, steht ab sofort die erste Hälfte von »Fate/Apocrypha« bei Netflix auf Abruf bereit. Alle zwölf Folgen sind mit englischer und japanischer Synchronisation verfügbar. Eine deutsche Sprachausgabe wird derzeit nur bei den ersten acht Episoden geboten.

>> Zu »Fate/Apocrypha« bei Netflix

Für die deutsche Synchronisation wurde die SDI Media Germany GmbH (»Pokémon« ab Staffel 18) beauftragt, bei der Karim El Kammouchi die Dialogregie übernahm. Eine Liste mit den bisher bekannten Sprechern findet ihr weiter unten im Artikel.

Animiert wurde »Fate/Apocrypha« von A-1 Pictures (Tsuritama, Shigatsu wa Kimi no Uso – Sekunden in Moll) unter der Regie von Yoshiyuki Asai (Charlotte). Die originalen Romane stammen von TYPE-MOON, dem Entwickler der »Fate/«-Visual-Novels, und Yuichiro Higashide (Kemonogari).

Weitere Anime-Adaptionen des »Fate«-Franchises sind hierzulande bei peppermint anime und Nipponart auf DVD und Blu-ray erhältlich.

Deutsche Sprecher:

Charakter Synchronsprecher
Sieg Maximilian Belle (Ganta, Deadman Wonderland)
Ruler Maresa Sedlmeir (Mato Kuroi, Black Rock Shooter)
Shirou Kotomine Johannes Wolko (Yoichi, Seraph of the End)
Schwarzer Berserker Lara Wurmer (Marnie, Erinnerungen an Marnie)
Schwarzer Assassin Leslie-Vanessa Lill (Yuki Nonaka, The Testament of Sister New Devil)
Roter Berserker Alexander Wohnhaas (Keine anderen Rollen bekannt)
Rote Assassin Anke Kortemeier (Nausicaä, Nausicaä aus dem Tal der Winde)
Darnic Prestone Yggdmillennia Patrick Roche (Wolf, Blood Lad)
Schwarzer Lancer Matthias Klie (James, Pokémon)
Roter Rider Benedikt Gutjan  (Brook, One Piece)
Roter Archer Janina Dietz (Chika Sakaki, The Testament of Sister New Devil)
Kairi Shishigou Thomas Wenke (Stansen, One Piece)
Rote Saber Ilena Gwisdalla (Boa Hancock, One Piece)
Gordes Musik Yggdmillennia Thomas Rauscher (Tokagero, Shaman King)
Schwarzer Saber Sebastian Winkler (Hannyabal, One Piece)
Fiore Forvedge Yggdmillennia Laura Maire (Rei Hino, Sailor Moon Crystal)
Schwarzer Archer Max Felder (Eren Jäger, Attack on Titan)
Celenike Icecolle Yggdmillennia Kathrin Gaube (Prinzessin Nefeltari Vivi, One Piece)
Schwarze Rider Katharina von Daake (Mio Naruse, The Testament of Sister New Devil)
Schwarzer Caster Markus Pfeiffer (Kaname Ohgi, Code Geass)
Roter Lancer Karim El Kammouchi (Yuuichirou,Seraph of the End)
Lord El-Melloi II Manou Lubowski (Trafalgar Law, One Piece)
Rocco Belfeban Erich Ludwig (Inuyasha, Totosai)

Trailer:

Quelle: Synchronkartei

Kommentare (BETA)

43 Kommentare und Antworten zu "»Fate/Apocrypha« ab sofort bei Netflix"

avatar
Neueste Älteste
Amane
Gast
Amane

Wtf der Synchronsprecher von James soll Astolfo sprechen und der Synchronsprecher von Brook spricht Mordred?
Könnt ihr da bitte mal einen Clip zur Verfügung stellen? Ich stell mir das extrem scheiße vor.

meisi1390
Gast
meisi1390

Keine 3 Minuten und schon wird wieder bei der Netflix Synchro gepatzt.
Da ist wieder lippensynchronität ein Fremdwort, es wird ein Dialog eingeführt der im Oton nicht da ist.
Was soll man vom Kammouchi als Dialogregusseur erwarten, wenm der Hauptsächlich bei Violet Media mit Rum pfuscht

spooky
Gast
spooky

Wärt ihr so freundlich einen Trailer oder Teaser mit der deutschen Synchro bei Netflix anzufragen? Die Sprecher auf der Liste machen da noch mehr neugierig. 🙂

Eri Kagami
Gast
Eri Kagami

Wieso spricht Katharina von Daake mit? Sie hat doch schon eine Rolle im Fate Universum oder haben sich die Verantwortlichen, die es besetzen, nicht darüber schlau gemacht?

Cloud Strife
Gast
Cloud Strife

Hat lesen heute soll alle 25 Folgen mit German Sub und japnisch Spausgabe rls sein und nicht. Das nun 12 Folgen rls sein