Menu

»Black Clover«: 4,8 Millionen Kopien des Mangas im Umlauf

Auf dem Schutzumschlag des vor Kurzem in Japan veröffentlichen 14. »Black Clover«-Bands wurde bekannt gegeben, dass sich mittlerweile 4,8 Millionen Kopien des Mangas im Umlauf befinden.

Yūki Tabatas startete die Reihe im Jahr 2015 im »Weekly Shonen Jump«-Magazin. Hierzulande erscheint der Manga beim Publisher TOKYOPOP.

Die Anime-Umsetzung feierte am 3. Oktober 2017 ihre Premiere in Japan und ist weltweit bei Crunchyroll im Simulcast verfügbar.

>> Manga bei Amazon bestellen
>> Den Anime bei Crunchyroll ansehen

Trailer zur Serie:

Darum geht es:
Schon seit frühester Kindheit sind die beiden Waisenjungen Asta und Juno die besten Freunde – und gleichzeitig die größten Rivalen. Sie haben sich geschworen, dass einer von ihnen eines Tages der König der Magier und somit auch Anführer des magischen Ritterordens wird. Während Yuno das legendäre Grimoire mit dem vierblättrigen Kleeblatt erhält, hat Asta ein kleines Problem bei der Erreichung seines Ziels: Er besitzt keinerlei magische Kraft. Kann einer, der keine Magie beherrscht, jemals der König der Magier werden …?

Quelle: ANN

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.