Menu

»Hunter x Hunter (2011)«: Deutsche Sprecherin von Killua [Update]

UPDATE: KSM Anime teilte uns mit, dass der Eintrag in der Synchronkartei nicht korrekt ist und Killua Zoldyck demnach nicht von Fabienne Hesse gesprochen wird. Wir bitten die Fehlinformation zu entschuldigen und halten euch auf dem Laufenden, sobald es offizielle Infos zu den deutschen Sprechern gibt.

Vor einigen Monaten gab KSM Anime bereits bekannt, dass man sich die Lizenz an der 148-teiligen Serie »Hunter x Hunter« aus dem Jahr 2011 gesichert hat und diese auf DVD und Blu-ray veröffentlichen wird. Seit Kurzem ist auch die neue Synchronsprecherin des Protagonisten Killua Zoldyck bekannt.

Demnach wird Fabienne Hesse (Alice Nakiri, Food Wars!) ihre Stimme dem Charakter in der Serie leihen, während Laurine Betz dies in den Filmen übernahm. Für die deutsche Umsetzung der Serie beauftragte KSM Anime die Kaarster G&G Studios.

»Hunter x Hunter (2011)« wird ab 2018 in insgesamt 13 Volumes erscheinen, die nach den jeweiligen Arcs aufgeteilt werden. Zudem soll die Serie im nächsten Jahr bei ProSieben MAXX ausgestrahlt werden.

»Hunter x Hunter«-Filme bei Amazon bestellen:
>> Special Edition (Phantom Rouge | The Last Mission)
>> Blu-ray (Phantom Rouge | The Last Mission)
>> DVD (Phantom Rouge | The Last Mission)

Bisher bekannte Sprecher:
Charakter Synchronsprecher
Killua Zoldyck Fabienne Hesse (Alice Nakiri, Food Wars!)
Leorio Paladknight Robert Steudtner (Loki, Divine Gate)
Cocoloo Winnie Brandes (Anna Kushina, K-Project)

Trailer (Englisch):

Handlung:
Gon ist ein kleiner Junge, der die Natur und ihre Geschöpfe liebt. Deshalb möchte er auch ein Hunter werden, genau wie sein Vater. Auf dem Weg zu seinem großen Ziel hat er einige schwere Prüfungen zu bestehen, doch Gon und seine neuen Freunde Kurapika, Leorio und Killua lernen sehr schnell, dass man mehr erreichen kann, wenn man zusammenhält…

Quelle: Deutsche Synchronkartei

5 Kommentare

  1. Werde mir den 100% kaufen, bin aber froh, dass die Jap Synchro drauf ist. Verstehe nicht wieso man im deutschen Killua von einer Frau sprechen lässt, bei einer deutschen Synchro passt das so garnicht.

    • Musste man dich nicht schon einmal darüber aufklären oder war das jemand anderes?

      Aber gerne nochmal: »Für Männer ist es schwieriger einen Jungen natürlich klingen zu lassen, sonst hast du ganz schnell eine Comicfigur oder den Quark von Dragonball Kai/Super. Da sollte man dann doch Frauen bevorzugen wenn man die richtig wählt. Sonst wären Kinder noch eine Option, aber durch die Länge der Serie auch wieder schwierig weil sie schnell herauswachsen könnten.«

    • Und um hinzuzufügen: Das Liegt an einer Sache, die nennt sich Stimmbruch. Frauen können Kinder besser synchronisieren, weil sie ihre Tonlage vor dem Stimmbruch besser hinbekommen. Ein Mann kann meist schwerer wie vor dem Stimmbruch klingen.

  2. Wie gut, dass mit Coco bereits einer der wichtigsten Charaktere einen Sprecher gefunden hat. 😀

  3. Kann Laurine Betz nicht Killua dabei sprechen ?
    Wenn juckst ob Frauen , Anime Jungs sprechen. und Frau haben keine Stimmenbrüche.
    Ich bin gespannt wer Gon und Killua`s Spreherinnen heißen.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.