»Killing Bites« weltweit bei Amazon Video im Simulcast

Auf dem Twitter-Account des »Killing Bites«-Animes wurde vor Kurzem bekannt gegeben, dass die Directors-Cut-Version der Serie weltweit bei Amazon Video im Simulcast laufen wird. Deutschland wurde bei dieser Ankündigung jedoch nicht explizit erwähnt.

Die Anime-Serie wird unter der Regie von Yasuto Nishikata (»The Seven Deadly Sins«) beim Studio LIDENFILMS produziert. Kazuo Watanabe (»Heroic Legend of Arslan«) ist für die Animation der Charakterdesigns zuständig, während sich Aoi Akashiro (»Classroom of the Elite«) um die Serienzusammensetzung kümmert. Die Musik wird Yasuharu Takanashi (»Fairy Tail«) beisteuern.

Die Serie startet am 12. Januar im japanischen Fernsehen. Der »Killing Bites«-Manga ist hierzulande bei Carlsen Manga erhältlich.

>> »Killing Bites«-Mangas bestellen

Promo-Video:

Darum geht es:
Eigentlich wollte Yuya nur einem Bekannten einen kleinen Gefallen tun, doch plötzlich findet er sich in einem Bus voller Leichen wieder und wird Zeuge eines Kampfes zweier Hybride – Menschen mit den Genen der krassesten Killer des Tierreichs!

Quelle: ANN

Kommentare (BETA)

1 Kommentar zu "»Killing Bites« weltweit bei Amazon Video im Simulcast"

avatar
Neueste Älteste
Shinji
Gast
Shinji

Schade dass Amazon die rechte hat.