»Record of Grancrest War« im Simulcast bei Wakanim

Der Publisher peppermint anime gab heute bekannt, dass man die Anime-Serie »Record of Grancrest War«, die in der kommenden Winter-Season startet, bei Wakanim im Originalton mit deutschen Untertiteln im Simulcast anbieten wird.

Bereits im Rahmen der letzten AnimagiC verkündete der Publisher die Lizenzierung des Animes, jedoch war es zuvor geplant, dass dieser bei AKIBA PASS veröffentlicht wird.

Animiert wird die Serie im Studio A-1 Pictures unter der Regie von Mamoru Hatakeyama (»Sankarea: Undying Love«). WriteWorks ist für die Skripts verantwortlich, während Hiroshi Yakou (»Prison School«) die Charakterdesigns erstellt. Die Musik kommt von Yuugo Kanno (»Psycho-Pass«).

»Record of Grancrest War« startet am 5. Januar in Japan und wird kurz darauf bei Wakanim verfügbar sein.

Trailer:

Handlung:
»Ich, Siluca Meletes, schließe hiermit einen Vertrag mit dem Crest des Ritters Theo und gelobe meine Treue für alle Ewigkeit.« Eine einsame Magierin namens Siluca und ein umherwandernder Ritter namens Theo legen einen Eid als Meister und Diener ab, um ein Land zu reformieren, das mit Krieg und Chaos überzogen ist. Atlatan, ein Land, das von Chaos regiert wird. Da es die Vernichtung durch das Chaos fürchtet, lebt das Volk unter dem Schutz von »Lords«, die die Macht von »Crests« beherrschen, welche das Chaos im Zaum halten. Doch die Lords haben das Konzept des Schutzes schon längst aufgegeben und bekämpfen sich insgeheim untereinander. Sie stehlen sich gegenseitig die Crests, um die Herrschaft über die anderen Lords zu erlangen. Siluca ist eine einsame Magierin, die die Lords verabscheut und Theo ist ein umherwandernder Ritter, der jeden Tag trainiert, um eines Tages seine Heimat von der tyrannischen Herrschaft zu befreien. Von Theos Idealen überzeugt, schließen sich die beiden zusammen, um das vom Krieg zerrüttete Land zu reformieren. Um den Kristall der Ordnung, »Grancrest«, entfaltet sich der größte Krieg der Geschichte.

Quelle: peppermint anime

Kommentare

Hinterlasse den ersten Kommentar!

avatar