Menu

»Dagashi Kashi 2«: Opening und Ending veröffentlicht

Mit dem gestrigen Start des »Dagashi Kashi 2«-Animes wurde auch das Opening sowie das Ending der neuen Staffel enthüllt. Beide Videos könnt ihr euch weiter unten im Artikel ansehen.

Satoshi Kuwabara (Dr. Pinoko no Mori no Bōken, Yu-Gi-Oh! Zexal) übernimmt bei der zweiten Staffel die Regie im Studio Tezuka Productions. Zuvor führte Shigehito Takayanagi die Regie im Studio feel. Mayumi Morita ist für die Serienzusammensetzung verantwortlich, um die sich zuvor Takayanagi und Yasuko Kamo kümmerten. Außerdem schlüpfen die Synchronsprecher, die schon an der ersten Staffel mitgewirkt haben, wieder in ihre ursprüngliche Rolle.

Hierzulande sicherte sich KAZÉ Anime die Rechte an der Serie und veröffentlicht die erste Episode der zweiten Staffel heute um 19:00 Uhr im Originalton mit deutschen Untertiteln bei Anime on Demand.

>> Zur ersten »Dagashi Kashi«-Staffel

Alle bisher angekündigten Winter-Simulcasts findet ihr in unserer Simulcast-Übersicht im Überblick.

Opening:

Ending:

Darum geht es:
Shikada Kokonotsus Vater besitzt einen Laden für traditionelle japanische Süßigkeiten und sein Plan ist es, dass Kokonotsu diesen eines Tages übernimmt. Kokonotsu hat jedoch einen ganz anderen Plan, denn er möchte ein bekannter Mangaka werden. Eines schönen Sommertages kommt ein süßes, aber irgendwie auch seltsames Mädchen namens Shidare Hotaru in den Laden. Sie möchte, dass Kokonotsus Vater, der offenbar ziemlich bekannt in der Branche zu sein scheint, ihrer Firma beitritt. Er stimmt zu, doch dafür stellt er ihr eine Bedingung. Sie muss Kokonotsu dazu überreden, das Familiengeschäft zu übernehmen.

Quelle: Moetron

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.