»Super Lovers«: Boys-Love-Reihe erscheint bei Altraverse

Fantastische Neuigkeiten für alle Boys-Love-Fans: Der neue Manga-Verlag Altraverse gab heute bekannt, dass man sich die Lizenz an der häufig gewünschten Reihe »Super Lovers« von Mangaka Miyuki Abe gesichert hat.

Der erste Band erscheint im Juli 2018 im Taschenbuchformat (12,8 x 18,5 cm) zum Preis von 8 Euro. In Japan wird die Reihe seit 2009 veröffentlicht und umfasst aktuell elf Bände.

In den letzten beiden Jahren erhielt »Super Lovers« auch eine 20-teilige Anime-Adaption aus dem Hause Studio Deen (»Higurashi«). Die Anime-Serie ist hierzulande komplett kostenlos und legal im Originalton mit deutschen Untertiteln bei Crunchyroll verfügbar.

Handlung:
Als Haru seine Mutter in Kanada besucht, erwartet ihn eine Überraschung: Sie hat einen kleinen Jungen bei sich aufgenommen. Der kleine Ren ist ein echter Wildfang, der niemanden an sich ran lässt und seine Zeit draußen mit den Hunden verbringt. Nur Haru gelingt es, einen Zugang zu ihm zu finden. Als er schließlich zurück nach Japan muss, verspricht er Ren, dass sie in Zukunft zusammen leben werden. Doch ein Unfall ändert alles …

Anime-Trailer:

Quelle: Altraverse

Kommentare

3 Kommentare und Antworten zu "»Super Lovers«: Boys-Love-Reihe erscheint bei Altraverse"

avatar
Neueste Älteste
Yuya Sakacki
Gast
Yuya Sakacki

Krass, hätte ich nicht gedacht. Zumal Tokyopop ja den Manga schon mehrmals abgelehnt hatte 😀 Da freu ich mich drauf!

Mana
Gast
Mana

So wars jetzt auch nicht…es gab nur eine Aussage von der BL-Hauptverantwortlichen bei Tokyopop als entgültiges aus dort für den Titel. 😉

Aber daran sieht man eben gut das es immer auf die Leute ankommt und eben nicht jeder die gleichen Ansichten hat.

Conny
Gast
Conny

YES!!!! Und wer lizenziert jetzt denn Anime? <3