»Hozuki no Reitetsu«: Neue Details zum neuen Ending-Song

Auf der Webseite des »Hozuki no Reitetsu«-Animes wurden vor Kurzem einige Details zum neuen Ending-Song der zweiten Staffel, die im April fortgesetzt wird, bekannt gegeben.

Demnach trägt das neue Lied den Titel »Riverside Lovers« und wird von Uesaka gesungen, die bereits die beiden Ending-Songs »Parallax View« und »Caramel Momo Jam 120%« zur ersten Staffel beigesteuert hat.

Animiert wird »Hozuki no Reitetsu« unter der Regie von Kazuhiro Yoneda (Mahou Shoujo Nante Mouiidesukara) im Studio DEEN. Midori Gotou ist dabei für die Skripts verantwortlich, während Hirotaka Katō die Charaktere designet.

Wer die erste Staffel noch nicht gesehen hat, kann dies kostenlos bei Crunchyroll nachholen. Die zweite Staffel von »Hozuki no Reitetsu« feierte ihre Premiere am 7. Oktober 2017 in Japan. Bisher sind die neuen Folgen jedoch nicht in Deutschland verfügbar.

Promo-Video:

Darum geht es:
Hoozuki ist der Gehilfe des großen Königs der Hölle, König Enma. Mit seiner ruhigen und sadistischen Art versucht Hoozuki die ständigen Probleme der Unterwelt zu lösen, wie etwa ein randalierenden Momotarou oder Personalmangel in einer der unzähligen Höllen-Abteilungen. Zum Ausgleich widmet er seine Freizeit seinen Hobbys, zu denen das Schwärmen über niedliche Tiere und das Züchten von »Goldfischblumen« zählen.

Quelle: ANN

Kommentare (BETA)

Hinterlasse den ersten Kommentar!

avatar