»Sword Art Online: Fatal Bullet«: Trailer zum heutigen Release

Bandai Namco veröffentlichte heute den offiziellen Launch-Trailer zum neuesten Spiel der beliebten »Sword Art Online«-Reihe. »Sword Art Online: Fatal Bullet« ist ab sofort für die PlayStation 4, Xbox One und den PC erhältlich.

Das neue Spiel ähnelt dem MMORPG »Gun Gale Online« aus der zweiten Staffel der Serie und ist daher ein Third-Person-Shooting-Game mit RPG-Elementen. Dem Spieler wird die Möglichkeit geboten, einen eigenen Charakter zu erstellen und mit diesem das Abenteuer zu bestreiten.

Ab einem gewissen Zeitpunkt in der Geschichte wird es aber auch möglich sein, den sogenannten »Kirito-Modus« zu starten, in dem man automatisch in die Rolle von Kirito schlüpft. Dadurch kann man abseits der normalen Geschichte eine weitere Story erleben, die sich um den Kampf gegen Death Gun dreht.

Bei Amazon vorbestellen:
>> Standard Edition (PS4 | Xbox One)
>> Collector’s Edition (PS4 | Xbox One)

Trailer:

Quelle: Bandai Namco

Kommentare

11 Kommentare und Antworten zu "»Sword Art Online: Fatal Bullet«: Trailer zum heutigen Release"

avatar
Neueste Älteste
Bishoujo Typ
Gast
Bishoujo Typ

Hoffentlich mit dem Echtzeit Button-Bashing Kampfsystem von Lost Song. Dieses komplizierte von Hollow Realization war nicht so meins.

Tama
Gast
Tama

Bei Steam gibt es als Pre-Order Bonus Re: Hollow Fragment dazu. Kommt Re: Hollow Fragment dann auch irgendwann normal raus für den PC ?
Gibt es da schon irgenwelche Infos zu?

Jack
Gast
Jack

was nennst du denn normal?

Irgendein Typ
Gast
Irgendein Typ

Vermutlich Retail, also auf CD.

Irgendein Typ
Gast
Irgendein Typ

Oder er meint einzeln ^^

Tama
Gast
Tama

normal = einzelner Titel
also ob es auf PC möglich ist nur Re: Hollow Fragment zu kaufen, ohne Sword Art Online: Fatal Bullet auch kaufen zu müssen

Asuna
Gast
Asuna

Warum kommt das nicht für Nintendo Switch 🙁

Asuka Seitou
Gast
Asuka Seitou

Weil SAO schon immer nur auf Sonys Geräten raus kam? xD

Falke
Gast
Falke

Ok…deswegen gibt’s diesen Teil ja auch für Xbox One. ?

Asuka Seitou
Gast
Asuka Seitou

Das war ein guess. Ich habe keeeine Ahnung. xD Ich verstehe allgemein nicht wieso auf der Switch plötzlich alles mögliche rauskommt, sogar indie Titel die es sonst nur auf Steam gab.. :/

TomAlbi
Gast
TomAlbi

Ganz einfach. Nintendo hat eine sehr Komplizierte Programier Sprache. Außerdem sind Nintendo Lizenzen auch nicht günstig.