Quotencheck – RTL II Anime-Block am 31. März 2013

rtl2anime_rot

In 3 Wochen ist es endgültig vorbei: Die Animes fliegen bei RTL II aus dem Programm. Doch wie waren die Quoten kurz vorm Ende der Anime-Ära auf RTL II? Wir haben exklusiv für euch die Quoten vom viertletzten RTL II Anime-Sonntag.

Um 06:15 Uhr ging es los mit »Aaron Stone«. Die einzige Realserie im Pokito-Block holte 0,08 Mio Zuschauer ab 3 Jahren vor den Fernseher. Der Marktanteil beträgt 3,7% bei den 14 bis 49 Jährigen. Danach ging es weiter mit drei Folgen »Detektiv Conan«. Die erste Folge sahen sich um 06:40 Uhr 0,07 Mio Zuschauer ab 3 Jahren an. Dies entspricht einem Marktanteil von 2,9% bei den 14 bis 49 Jährigen. Zur zweiten Folge schalteten um 07:00 Uhr insgesamt 0,08 Mio Zuschauer ein. Der Marktanteil blieb dabei unverändert. Die dritte Folge konnte sich auf 0,12 Mio Zuschauer (3,9% Marktanteil) ab 3 Jahren steigern.

Werbung

Nach »Detektiv Conan« wiederholte RTL II zwei Folgen des Fußball-Animes »Inazuma Eleven«. Die erste Folge um 07:50 Uhr lockte 0,12 Mio Zuschauer (3,2% Marktanteil) vor den Fernseher. Die zweite Folge sogar 0,13 Mio (3,1% Marktanteil) Zuschauer. Um 08:30 Uhr ging es weiter mit zwei neuen Folgen der Serie »Yu-Gi-Oh! Zexal«. Die erste Folge holte 0,15 Mio Zuschauer ab 3 Jahren vor den Fernseher. Der Marktanteil beträgt gute 3,0% bei den 14 bis 49 Jährigen. Die zweite Folge konnte sich auf 0,17 Mio Zuschauer steigern. Hier sank der Marktanteil leicht auf stabile 2,9%.

Um 09:20 Uhr ging es weiter mit zwei Folgen des Kult-Animes »Dragon Ball«. Die erste Folge konnte 0,22 Mio Zuschauer ab 3 Jahren (3,2% Marktanteil) vor den Fernseher locken, die zweite Folge sogar 0,27 Mio Zuschauer. Ein sehr guter Marktanteil von 3,6% bei den 14 bis 49 Jährigen ist das Ergebnis. Um 10:00 Uhr gab es zwei Folgen von »Naruto Shippuden« in deutscher Erstausstrahlung zu sehen. Die erste Folge sahen sich 0,26 Mio Zuschauer an, die zweite 0,28 Mio Zuschauer. Der Marktanteil bei beiden Folgen beträgt 3,2%. Den Abschluss des Anime-Sonntags machte die beliebte Serie »Dragon Ball Z«. Um 10:50 Uhr konnten sich 0,26 Mio Zuschauer ab 3 Jahren für den Anime-Klassiker begeistern. Um 11:10 Uhr schauten sogar 0,28 Mio Zuschauer zu. Der Marktanteil bei beiden Folgen beträgt stabile 2,7%.

Den nächsten Quotencheck gibt es am 24. April 2013.

Quelle: AGF/GfK-Fernsehforschung / TV Scope / media control

Kommentare

Hinterlasse den ersten Kommentar!

avatar