»Boruto«-Anime: Weiteres Castmitglied vorgestellt

In der aktuellen Ausgabe des »Weekly Shonen Jump«-Magazins wurde vor Kurzem ein weiteres Castmitglied zur Serie »Boruto: Naruto Next Generations« vorgestellt. Demnach wird der Synchronsprecher Kazuya Nakai (Zoro aus »One Piece«) den Antagonisten Urashiki Ōtsutsuki sprechen.

Der neue Arc des Animes wird im Frühjahr starten und die Geschichte der Chunin-Prüfung, die schon in »Boruto: Naruto The Movie« zu sehen war, erzählen.

Der Anime wird seit Anfang April 2017 in Japan ausgestrahlt. In Deutschland bietet die Video-on-Demand-Plattform Crunchyroll die Serie mit deutschen Untertiteln auf Abruf an. Der Film ist bei KSM Anime erhältlich. Zudem erscheint der Manga hierzulande beim Carlsen Verlag.

>> Zu »Boruto« bei Crunchyroll
>> »Boruto«-Manga bestellen

Quelle: ANN

Kommentare (BETA)

5 Kommentare und Antworten zu "»Boruto«-Anime: Weiteres Castmitglied vorgestellt"

avatar
Neueste Älteste
Animehater
Gast
Animehater

Findet dieses Mal die prdüfung am Mars statt? Während ein weiterer uchiha mit 3000 sharigans kommt und hyperstrahl verwenden kann? Oder ist das auch schon zu normal für so eine lächerliche Geldmaschine wie boruto

Lil_T-Bo
Gast
Lil_T-Bo

Ne aber die sind jetzt im Shonen-arc also die Prüfungen werden gemacht und im Film wurde ja gezeigt das Sasuke Boruto trainiert und gegen ein Otsutsuki Mitglied kämpft

TaubenHaucher
Gast
TaubenHaucher

Wär super wenn die dann in Deutsch den deutschen Zoro Sprecher nehmen würde. XD