»Wanna Be the Strongest in the World«: Cover des ersten Volumes

In zwei Monaten beginnt KAZÉ mit der deutschen Disc-Veröffentlichung von »Wanna Be the Strongest in the World«. Auf seiner Webseite enthüllte der Publisher kürzlich auch das Cover des ersten Volumes, das ihr euch unten im Artikel ansehen könnt.

Das erste Volume kommt am 11. Mai in den Handel und enthält die ersten sechs Episoden mit deutscher und japanischer Sprachausgabe sowie drei Mini-Episoden. Das zweite Volume mit den restlichen Episoden erscheint im Juni. Derzeit kann die Serie noch nicht bei Amazon vorbestellt werden.

Der Anime entstand unter der Regie von Rion Kujo (»Aesthetica of a Rogue Hero«) beim Studio Arms (»Elfen Lied«) und feierte im Jahr 2013 seine Premiere in Japan. Die Serie basiert auf die gleichnamige Manga-Reihe von ESE und Kiyohito Natsuki.

Cover:

Handlung:
Idols und Wrestling? Wie passt das denn zusammen? Ziemlich gut, wie Sakura beweist: Sie ist das Star-Idol von »Sweet Diva«. Zusammen mit einer Mitstreiterin soll sie in einem Wrestling-Club an einer Crosspromotion zwischen Idol-Welt und Wrestling teilnehmen. Allerdings geraten die zwei Idols dort an die Profi-Wrestlerin Rio, die sie mit links auf die Matte schickt, nur um die beiden anschließend zu verhöhnen. Das kann Sakura natürlich nicht auf sich sitzen lassen! Sie fordert ein Match, das sie prompt verliert. Aufgeben? Das kennt ein Idol nicht! Sie will ein Rematch und ist dafür bereit Profi-Wrestlerin zu werden!

Quelle: KAZÉ

Kommentare

7 Kommentare und Antworten zu "»Wanna Be the Strongest in the World«: Cover des ersten Volumes"

avatar
Neueste Älteste
Kirito vi Britannia
Gast
Kirito vi Britannia

Wird angeschaut! John Cena Senpai wird stolz sein ?

Otaku Explorer
Gast
Otaku Explorer

Kirito vi Britannia, geiler Name. Und ja John Cena Senpai wäre stolz. 🙂

Fall-Moon
Gast
Fall-Moon

Wow. Kein Mediabook, keine O-Card, kein Booklet, nichtmal Postkarten, sondern eine ganz einfache Amaray ohne alles. Nichtmal das Cover sieht allzu besonders aus – das könnte genauso gut eine Szene aus der Serie sein, die man spontan rausgesucht hat (nur eine Idee von mir, ich hab den Anime nie gesehen).
Könnte man noch lauter rufen »Wir haben diese Serie nur lizenziert weil wir mussten«?

Trotzdem toll für diejenigen, die Spaß an der Serie haben und nun auch die Gelegenheit bekommen sie legal und sogar auf Deutsch zu sehen.

stinkytoast
Gast
stinkytoast

Das war auch direkt mein erster Gedanke bei der Art der Veröffentlichung. Das schreit geradezu nach einer Lizenz, die an einer anderen wichtigen hing und von der man sich offensichtlich verdammt wenig Umsatz verspricht. Dementsprechend können die Leute, die sich trotzdem auf die VÖ gefreut haben sollten, hier eine garantiert »großartige« Synchro erwarten.

Nych
Gast
Nych

Wer freut sich denn bitte auf diese Veröffentlichung? Die Serie hat die schlechteste Wertung aus der Herbstseason 2013 und war in Japan auch extrem unbeliebt. Naja, okay, es gibt bestimmt Leute, die nur auf nackte Haut, Gestöhne und Brüste aus sind, aber wegen der Story kauft das niemand.

stinkytoast
Gast
stinkytoast

Kaufen ist kaufen, die Beweggründe (Story, nackte Haut oder irgendwelche Wertungen) sind dabei komplett irrelevant. Und wer vorhat, sich die VÖ zu kaufen, wird sich schon in irgendeiner Form darauf freuen. Und irgendwer wird es bestimmt kaufen, immerhin wurden auch die ganzen Hinako-OVAs gekauft.

Fährmann
Gast
Fährmann

Naja ich werd online mal reinschnuppern aber vielversprechend wirkt es wirklich nicht XD