Neues »Violet Evergarden«-Projekt angeteasert

violet6

Auf dem Schutzumschlag der »Violet Evergarden Gaiden«-Novel wurde vor Kurzem angekündigt, dass sich ein neues Projekt zum Franchise in der Entwicklung befindet. Um was es sich dabei handelt, ist bislang noch nicht bekannt.

Eine 14-teilige Anime-Adaption von »Violet Evergarden« wird derzeit im japanischen Fernsehen ausgestrahlt. Hierzulande zeigt Netflix die Serie jeden Donnerstag mit deutscher Synchronisation im Simulcast.

Kana Akatsukis und Akiko Takases »Violet Evergarden«-Novel gewann im Jahr 2014 den Hauptpreis in der Novel-Kategorie des fünften Kyoto Animation Awards. In Japan sind bisher zwei Bände erhältlich.

>> Zu »Violet Evergarden« bei Netflix

Trailer:
https://vimeo.com/252465078

Darum geht es:
»Violet Evergarden« handelt von dem gleichnamigen Mädchen, das als sogenannte »Auto Memories Doll« die Gedanken und Gefühle von Menschen in Worte umsetzt und als Briefe überbringt. Dabei begegnet Violet vielen verschiedenen Menschen und Formen der Liebe.

Quelle: ANN

Kommentare

3 Kommentare und Antworten zu "Neues »Violet Evergarden«-Projekt angeteasert"

avatar
Neueste Älteste Beste Bewertung
Otaku Explorer
Gast

Optisch eine wunderschöner Anime. Von der Story her auch mal was anderes.

Jack
Gast

ich tippe mal ganz stark auf einen Kinofilm. wäre der typische Schritt, wenn eine Serie gut läuft.

erik
Gast

super das ist toll