Episodenanzahl des »Caligula«-Animes bekannt

caligula_H31.3

Auf der offiziellen Webseite von »Caligula« (The Caligula Effect) wurde vor Kurzem bekannt gegeben, dass die kommende Anime-Serie aus insgesamt 12 Episoden bestehen wird.

Der Anime entsteht im Studio Satelight unter der Regie von Jun’ichi Wada. Touko Machida wird das Skript schreiben, während Kenji Tanabe für das Charakterdesign verantwortlich ist. Tsukasa Masuko, Yasuharu Takanashi, Funta7, RegaSound und Kenji Iwata komponieren die Musik.

Werbung

Der Opening-Song mit dem Titel »Paradigm Box« wird von den Synchronsprechern Chiharu Sawashiro und Shunsuke Takeuchi gesungen, während Rie Murakawa, Ari Ozawa, Rie Takahashi und Minami Tanaka für den Ending-Song »Hypno« zuständig sind.

»Caligula« wird ab dem 8. April 2018 im japanischen Fernsehen zu sehen sein.

Promo-Video:

Handlung:
»Caligula« erzählt von einer Gruppe High-School-Schülern, die herausfinden, dass ihre perfekte Welt nur ein virtuelles Konstrukt ist, erschaffen vom Idol µ. Zusammen beschließen sie den »Go Home Club« zu gründen und in die Realität zurückzukehren. Der Titel des Spiels ist eine Anspielung auf den »Caligula-Effekt«, eine Verhaltensweise, bei der man etwas umso mehr will, je mehr es verboten wird.

Quelle: ANN

Kommentare

Hinterlasse den ersten Kommentar!

avatar