»Lost Song: Das Lied der Wunder«: Weitere Videos zur neuen Netflix-Serie

lost-song_R31.3

Der VoD-Anbieter Netflix veröffentlichte vor Kurzem zwei neue TV-Spots zur Japan-Premiere der neuen Original-Serie »Lost Song: Das Lied der Wunder«. Zudem wurde das Ending-Video des Animes veröffentlicht, das ihr euch weiter unter im Artikel ansehen könnt.

Der Original-Anime entsteht unter der Regie von Morita to Jumpei bei den Studios LIDEN FILMS und Dwango. Für die Charakterdesigns sind Tomonori Fukuda, Shizue Kaneko, Shuichi Hara und Toshiyuki Fujisawa zuständig, während Kinichi Okubu die Position des Art Directors übernimmt.

»Lost Song« wird seit gestern wöchentlich bei Netflix in Japan veröffentlicht. Außerhalb Japans soll der Release erst im Sommer 2018 erfolgen.

TV-Spot #1:

TV-Spot #2:

Ending:
https://www.dailymotion.com/video/x6h4vdv

Darum geht es:
Rin, ein entschlossenes Mädchen, lebt in einem Grenzdorf. Tief im königlichen Palast in der belebten Hauptstadt verbringt Finis ihre Tage in Einsamkeit. Beide teilen sich eine besondere Macht, die keine andere Person hat. Eine wunderbare Kraft, die Wunden heilen, Wasser erzeugen und den Wind rühren kann – »die Kraft des Liedes«. Der Schatten des Krieges steht über dem Reich und erfasst selbst die wundersamen Lieder mit dem Blut der Unschuldigen. Wenn sich zwei Schicksale schneiden, wird das letzte Lied Verzweiflung oder Hoffnung sein?

Quelle: ANN

Kommentare

1 Kommentar zu "»Lost Song: Das Lied der Wunder«: Weitere Videos zur neuen Netflix-Serie"

avatar
Neueste Älteste Beste Bewertung
Shinji
Gast

Bin gerade etwas enttäuscht dass Saiki K keine deutsche Synchro bekommen hat. Aber solange die nicht auf die blöde Idee kommen Serien jetzt OmU zu veröffentlichen noch halbwegs verschmerzbar gelegentlich.