Deutsche Premiere von »Bungo Stray Dogs – DEAD APPLE« auf der AnimagiC 2018

Dog-02

Der VoD-Anbieter Crunchyroll gab kürzlich bekannt, dass man sich die Lizenz an dem Anime-Film »Bungo Stray Dogs – DEAD APPLE« gesichert hat und diesen auf der diesjährigen AnimagiC im Originalton mit deutschen Untertiteln zeigen wird. Die Convention findet vom 3. bis zum 5. August im Congress Center Rosengarten Mannheim statt.

»Bungo Stray Dogs – DEAD APPLE« entstand beim renommierten Studio BONES (»Noragami«) unter der Regie von Takuya Igarashi (»Soul Eater«). Für das Charakterdesign zeichnete sich erneut Nobuhiro Arai (»Chaika, die Sargprinzessin«) verantwortlich und Yoji Enokido (»FLCL«) kehrte erneut in die Rolle des Drehbuchautors zurück.

Werbung

Weitere Details zur deutschen Premiere des Films wird Crunchyroll demnächst bekannt geben. Die dazugehörigen Anime-Serie ist bereits auf der Webseite sowie in den Apps des VoD-Anbieters auf Abruf verfügbar.

>> Zur Serie bei Crunchyroll

Trailer:

Handlung:
Mehr als 500 Menschen mit übernatürlichen Kräften wurden tot aufgefunden – angeblich aufgrund von Selbstmord. Die bewaffneten Detektive haben den Auftrag, Shibusawa Tatsuhiko zu finden, der über spezielle Fähigkeiten verfügt und mit den Toden in Verbindung stehen soll. Doch als Dazai Osamu verschwindet, zeigt der »Dämon« Fyodor die wahren Abgründe seiner Dunkelheit. Jene mit übernatürlichen Fähigkeiten sind einer feindlichen Bedrohung von noch nie gesehener Stärke ausgeliefert und Yokohama verwandelt sich in einen schrecklichen Albtraum. Atsushi und Kyōka dringen in Shibusawas Festung ein, wo ihnen Akutagawa einen unglaubliche Wahrheit enthüllt …

Quelle: Crunchyroll

Kommentare

Hinterlasse den ersten Kommentar!

avatar