»Magical Girl Ore«: Episodenanzahl und Opening enthüllt

magical

Mit dem gestrigen Start des »Magical Girl Ore«-Animes im japanischen Fernsehen wurde auch der Opening- und Ending-Song veröffentlicht. Beide Videos findet ihr weiter unten. Zudem wurde bekannt gegeben, dass die Serie aus insgesamt 12 Episoden bestehen wird.

»Magical Girl Ore« entsteht beim Studio Pierrot+ unter der Regie von Itsurou Kawasaki (»Shining Hearts«). Yukiko Ibe (»Onigiri«) wird die Charakterdesigns übernehmen, während der Opening-Song, der den Titel »NOISY LOVE POWER☆« trägt, von Ayaka Ohashi stammt.

Hierzulande sicherte sich Crunchyroll die Rechte an der Serie und stellt bereits seit einigen Tagen die ersten beiden Folgen im Originalton mit deutschen Untertiteln für alle Premiumnutzer auf Abruf zur Verfügung. Free-User können sich die erste Episode seit gestern und die zweite Episode am 9. April ab 16:00 Uhr ansehen. Weitere Episoden wird es dann ab dem 16. April jeden Montag zur selben Zeit geben.

>> Zur Serie bei Crunchyroll

Opening:
Ending:

Handlung:
»Liebe macht ein Mädchen stärker«: Saki Uno steckt all ihre Kraft in ihre Idolgruppe Magical Twin, doch ihre Aufmerksamkeit gilt nicht allein dem Singen: Denn ihr Herz gehört Mohiro Mikage, Mitglied der Idolgruppe STAR☆PRINCE und älterer Bruder ihrerer Partnerin Sakuyo. Sie würde alles für ihn tun und eines Tages bewirken ihre Gefühle ein Wunder: Der Wunsch, jemanden zu beschützen, verwandelt sie in ein Magical Girl – doch nicht die Sorte, die sie erwartet hätte …

Quelle: pKjd, ANN

Kommentare

Hinterlasse den ersten Kommentar!

avatar