Neuer »The Piano Forest«-Anime erscheint bei Netflix

pianoforest

Auf der Webseite der neuen Anime-Umsetzung von »The Piano Forest« wurde vor Kurzem bekannt gegeben, dass die Serie im kommenden Herbst weltweit exklusiv bei Netflix erscheinen wird. In Japan startete der zwölfteilige Anime bereits gestern im Fernsehen.

Die neue »The Piano Forest«-Serie entsteht unter der Regie von Gaku Nakatani beim Studio Gainax. Für die Serienkomposition sind Aki Itami und Mika Abe verantwortlich, während Sumie Kinoshita das Design der Charaktere beisteuert und die Animationsregie leitet.

Werbung

Makoto Isshikis Manga-Reihe »The Piano Forest« erschien von 1998 bis 2015 in Japan und umfasst insgesamt 26 Bände. Im Jahr 2007 wurde bereits eine Anime-Adaption in Form eines Spielfilms produziert, der unter der Regie von Masayuki Kojima (»Black Bullet«) beim Studio MADHOUSE (»Hellsing Ultimate«) entstand. Hierzulande sicherte sich KAZÉ die Lizenz an dem Film und vertreibt diesen mit deutscher Synchronisation auf DVD und Blu-ray.

Bei Amazon bestellen:
>> »The Piano Forest« (DVD | Blu-ray)

Handlung:
Der junge Shuhei, Sohn eines Konzertpianisten, zieht mit seiner Mutter von Tokio in eine Kleinstadt, weil die Großmutter gepflegt werden muss. Shuhei will selbst Pianist werden und wird deshalb an seiner neuen Schule gehänselt. Man fordert ihn dazu heraus, auf einem mysteriösen, kaputten Klavier zu spielen, das sich im Wald befindet. Sein armer Klassenkamerad Kai bringt ihn zu dem Klavier, doch es stellt sich heraus, dass Shuhei ihm trotz seiner Ausbildung keinen Ton entlocken kann. Ganz im Gegensatz zu Kai, unter dessen Händen das Klavier auflebt…

Quelle: ANN

Kommentare

Hinterlasse den ersten Kommentar!

avatar