Starttermin der Anime-Umsetzung von »Seven Senses of the Re’Union« steht fest

Seven-Senses-of-the-Re-Union-beitragsbild

Auf der Webseite von Noritake Taos und Boootas »Seven Senses of the Re’Union«-Light-Novel (jap.: Shichisei no Subaru) wurde vor Kurzem der Starttermin der kommenden Anime-Adaption enthüllt. Demnach wird die Serie ab dem 5. Juli 2018 im japanischen Fernsehen ausgestrahlt.

Animiert wird die Serie im Studio Lerche unter der Regie von Yoshito Nishouji. Yumiko Yamamoto ist dabei für das Design der Charaktere verantwortlich.

Werbung

Shogakukan veröffentlichte die Light Novel erstmals im Jahre 2015 und der Publisher hat bis heute fünf Bände publiziert.

Poster:

Darum geht es:
Es gab einmal eine legendäre Party namens »Subaru« in der weltweit populären MMORPG-Union. Die Gruppe bestand aus Grundschulfreunden, die sich schnell Ruhm für ihre unvergleichlichen Fähigkeiten im Sense-System im Kern des Spiels verdienten. Allerdings gab es einen Zwischenfall, bei dem ein Spieler im Spiel verstarb. Infolge des Todes beendete die Gruppe ihren Dienst.

Quelle: tbs.co.jp/anime/subaru/

Kommentare

Hinterlasse den ersten Kommentar!

avatar