Netflix: Erscheinungstermin der »Mob Psycho 100«-Realserie

mob

Wie der VoD-Anbieter Netflix heute bekanntgab, erscheint die Live-Action-Umsetzung des »Mob Psycho 100«-Mangas hierzulande am 22. Mai auf der Plattform. Ob dabei auch eine deutsche Sprachfassung geboten wird, ist noch nicht bekannt.

Die Serie erschien in Japan bereits Mitte Januar bei Netflix und wurde von Kōichi Sakamoto (»Power Rangers«) inszeniert. Die Hauptrolle übernahm Tatsuomi Hamada (Jinbei Otsuki in »Gatchaman«).

Die zwölfteilige erste Staffel der Anime-Adaption aus dem Jahr 2016 ist hierzulande bei Crunchyroll im Originalton mit deutschen Untertiteln auf Abruf verfügbar. Eine zweite Staffel ist derzeit in Arbeit. Die originale Manga-Reihe erscheint hierzulande beim Carlsen-Verlag.

>> »Mob Psycho 100«-Manga bei Amazon bestellen

Darum geht es:
Kageyama Shigeo – genannt »Mob« – hat Probleme damit, sich auszudrücken, ist in Wirklichkeit aber eine mächtige Esper. Mob möchte ein normales Leben führen und seine Kräfte unterdrücken, doch wenn seine Emotionen aufkochen und ein Level von 100 % erreichen, passiert etwas Schreckliches mit ihm! Was wird Mob denken, wenn er von falschen Espern, bösen Geistern und geheimnisvollen Organisationen umgeben sein wird? Welche Entscheidungen wird er treffen?

Quelle: ANN, pKjd

Kommentare

Hinterlasse den ersten Kommentar!

avatar