Erste Infos zur deutsche Synchronisation von »Drifters«

Schon vor geraumer Zeit gab Universal Pictures Germany bekannt, dass man die Serie »Drifters« hierzulande auf DVD und Blu-ray veröffentlicht wird. Mittlerweile gibt es auch erste Infos zur deutschen Sprachfassung.

Für die deutsche Synchronisation wurden demnach die Berliner Oxygen Sound Studios (»One-Punch Man«) beauftragt, bei denen Jasmin Arnoldt (»Yosuga no Sora«) die Dialogregie übernimmt. Dem Charakter Jeanne d’Arc leiht Laurine Betz (Yami in »To Love-Ru: Trouble«) ihre Stimme. Weitere Sprecher sind noch nicht bekannt.

Die Serie erscheint voraussichtlich ab August 2018 hierzulande auf DVD und Blu-ray. Die Aufmachung der Volumes soll der von »The Heroic Legend of Arslan« und »Seraph of the End« ähneln. Genaue Details sind bisher noch nicht bekannt.

Darum geht es:
Der Samurai Shimazu Toyohisa wird aus der (für die japanische Reichseinigung sehr bedeutsamen) Schlacht von Sekigahara herauskatapultiert und findet sich in der Jetztzeit und vor dem Schreibtisch eines rätselhaften Beamten wieder. Doch er ist nicht allein in der neuen Zeit: Berühmte Persönlichkeiten (nicht nur) der japanischen Geschichte heißen hier Drifters und sollen gegen seltsame Wesen kämpfen, die die Welt in den Abgrund stürzen wollen. Mit dabei sind unter anderem auch Oda Nobunaga, Jeanne d’Arc, Hannibal und Scipio.

Quelle: AnimaniA / Synchronkartei

Kommentare

Hinterlasse den ersten Kommentar!

avatar