ProSieben MAXX: »One Piece« floppt und »Detektiv Conan« holt Tagessieg

Durchwachsener als gestern waren die Anime-Quoten von ProSieben MAXX schon lange nicht mehr. Während es am Nachmittag noch so gut anfing, ging es am Vorabend steil bergab, ehe sich »Detektiv Conan« in der Primetime den Tagessieg holte.

Um 17:00 Uhr konnte ProSieben MAXX mit einer neuen »Magi«-Folge insgesamt 100.000 Zuschauer ab 3 Jahren vor den Fernseher locken. Daraus resultierten stolze 3,5 % Marktanteil in der Hauptzielgruppe der Zuschauer zwischen 14 und 49 Jahren.

Nicht mehr ganz so gut, aber dennoch noch über dem Senderschnitt (1,5 %) lief es dann um 18:20 Uhr für »Detektiv Conan«. Hier schalteten insgesamt 70.000 Zuschauer ein, die für 1,7 % Marktanteil sorgten. »One Piece« konnte gestern nur 50.000 Zuschauer begeistern und erreichte mit 1,0 % Marktanteil ungewohnt schlechte Quoten.

Um 20:15 Uhr ging es dann mit dem »Detektiv Conan«-Film weiter, der mit insgesamt 250.000 Zuschauern die besten Zuschauerzahlen des Tages bei ProSieben MAXX erreichte. Auch der Marktanteil des Films, der gestern 2,6 % betrug, kann sich sehen lassen.

In der darauffolgenden Anime-Nacht konnte vor allem »Sword Art Online« bei den Zuschauern punkten. Mit insgesamt 160.000 Zuschauern erreichte die Serie den drittbesten Wert des Tages. Der Marktanteil liegt hier bei guten 1,9 %.

© AGF in Zusammenarbeit mit der GfK/TV Scope/media control. Zuschauer 14-49 Jahre und Gesamtpublikum (Vorläufige Daten), BRD gesamt/Fernsehpanel D+EU. Marktanteile in Prozent (%).

Kommentare

37 Kommentare und Antworten zu "ProSieben MAXX: »One Piece« floppt und »Detektiv Conan« holt Tagessieg"

avatar
Neueste Älteste Beste Bewertung
Levi
Gast

Verstehe ich irgendwie nicht warum lief One Piece so schlecht !!!!!!!

Lief gestern was besonderes im Fernsehen auf einen anderen Sender.

raftel
Gast

das is alles Quatsch, alleine die Relation der Tageszeiten zu gesendeten Episoden…. zeig einen One piece Film zur Prime Time dann wird dieser ebenso zu genüge geschaltet ebenso das Wetter und viele weitere Faktoren die da mit einfließen… is doch eh ein Witz sobald am Nachmittag die gefühlt 500 folgen Conan Schalt i weg und vergess den Rest der läuft… großes Lob an Pro7 Maxx

One piece
Gast

Anime sollte man sowieso auf japanisch mit Untertitel schauen!!

shinji
Gast

Nö…

bleff
Gast

zu gutes Wetter #DansGame

Myteakay
Gast

Verstehe ich auch nicht. Ich gucke nur noch prosieben maxx auf dem fernseher ?.Vorallem sind das die neuen deutschen folgen.

Ruffy
Gast

Ich vermute weil viele es auf Japanisch kennen oder warten bis im Juli die Folgen auf DVD Erscheinen,

Tuber
Gast

Genau, von rund 200.000 Zuschauern ist das auf einmal 150.000 Leuten eingefallen.
Rede keinen Blödsinn!

Herki
Gast

Viele haben wahrscheinlich langes Wochenende bis zum 1. Mai und fahrn sonst wo hin.
Was auch richtig ist, als fern zu sehn!
Aber I love Animes!

Tuber
Gast

Das denke ich auch.
Ich habe trotzdem die Glotze angemacht^^

the besserwisser
Gast

was soll das mit den quoten zu tun haben?

schauen sagen wir 50.000 leute OP von 2.000.000 snd das 2,5%
fahren 1.000.000 in den urlaub und es schauen dann nurnoch 25.000 leute OP sind das immernoch 2,5%

es geht hier um prozente und nicht um eine gesamt zahl an zuschauer, das vergessen viele immer wieder gerne

Grünschnabel
Gast

Und viele vergessen, oder wissen erst gar nicht, das diese Zahlen mumpitz sind, weil nur von einer kleinen Anzahl an Menschen hochgerechnet wird. Wenn da 50.000 steht, dann wurden in wahrheit deutlich weniger Zuschauer gezählt und von diesen nur auf die 50.000 hochgerechnet. Nur Menschen mit einem speziellen Gerät, mit der man die Quoten ermitteln kann, werden mit einbezogen. Wenn ich und vermutlich auch du Pro7 Maxx schauen, wenn erscheint das gar nicht in der Statistik.

Interessant wäre aber zu wissen wie das mit Streams ausschaut. Die kann man wahrscheinlich auf den Zuschauer genau ermitteln, werden aber wohl nicht veröffentlicht ?

the besserwisser
Gast

das hat nichts damit zu tun dass es für die % nichts aus macht ob 50% in allen Kategorien wegfallen

Anonymous
Gast

aber das mit den sowrd art online quoten ist dies mal nicht gut gewissen wie beim haupt sender prosieben

Mini
Gast

Was soll man machen wenn die deutschen Sender sich so viel Zeit lassen mit den neuen Folgen. Bei 30 Folgen oder so würde ich es verstehen,aber es sind mehr als 100 wenn ich mich nicht irre. Im 21 Jahrhundert gucken die meisten es mit Englisch sub und wenn mal die Folge gut ist schalten die Menschen ein .Ich nehme die Folgen auf und sehe Sie mir dann am Wochenende an ,wenn die Folge mist ist gleich nächste.

Tuber
Gast

Eine Synchro dauert halt länger als vier Wochen^^

Ich gucke auch alles auf Deutsch, obwohl ich auf japanischem Stand bin.

Anon
Gast

Ich bin bei One Piece ein großer Fan der deutschen Synchro und habe tatsächlich aufgehört, mir die Folgen illegal auf proxer/kissanime/where ever anzuschauen. Und da die Folgen jetzt kein halbes Jahr nach den letzten neuen Folgen liefen, sehe ich da auch keinen Grund mich zu beschweren.

Kyouko
Gast

Ihr dürft nicht vergessen das nur Leute mit einer Quotenbox miteinbezogen werden und das sind nicht unbedingt allzu viele. Wenn ich nicht falsch informiert bin, dann sind es ca. 5000 Haushalte mit etwas über 10.000 Personen. Mehr nicht. Und die paar Zuschauer werden dann noch in Zielgruppen unterteilt. Wenn die Quote einer Sendung also um 1-2 Prozent fällt, dann reden wir hier wirklich von ein paar wenigen Zuschauern. Und genau das ist eigentlich das Problem, diese 10.000 Leute beeinflussen quasi was läuft, wie erst kürzlich im fall von Swort Art Online. Da müssen nur mal ein paar Leute verhindert sein oder keine lust haben, um für den Sender spürbare auswirkungen auf die Quoten zu haben.

Und wo ich gerade beim Thema bin, wie sieht es eigentlich mit Streams aus ? Ich schaue zum Beispiel nur über Smart TV App, darüber müsste es ja eigentlich ohne weiteres möglich sein die Quoten zu messen, auch ohne Box. Werden die Quoten von Streams auch gemessen oder sind die völlig unrelevant ?

arnolddennid
Gast

Glaube nicht das sie komplette unrelevant sind. Steam haben keine Quote nur direkte Aufrufe die für Prosieben und Co relevant sind bei den Quoten sind Schätzungen das halb gibt es keinen genauen Zahlen. Die Zahlen von den Steam und die Videothek würden mich interessieren.

the besserwisser
Gast

ja du bist falsch informiert. wenn es nur 10.000 personen sind wie sollen dann 50.000 zuschauer bei OP 1% sein wenn deiner meinung nach 10.000 personen 100% ist?

Kyouko
Gast

Weil die 50.000 nur hochgerechnet sind. Die Zahlen hier sind nur schätzungen, basierend auf die 10.000 Personen mit einer Quotenbox. Schmeiß mal am besten die Suchmaschine an und schau wie die Sender ihre Quoten berechnen, du wirst dich wundern 🙂

Kyouko
Gast

Eine kleine theoretische Milchmädchenrechnung: Gehen wir von 10.000 Potenziellen Zuschauern mit Quotenbox aus, was es eigentlich noch nichtmal sind, weil diese noch in eine Zielgruppe unterteilt werden, aber nun gut. 1% davon sind 100 Zuschauer, der Senderschnitt liegt laut der News bei 1,5%, also 150 Zuschauern. Weil jetzt 50 (!!) Zuschauer nicht eingeschaltet haben, liegt der Quotenschnitt unter dem Durchschnitt. Wegen 50 Zuschauern! Da die Leute noch in Zielgruppen unterteilt sind, müssten es wie gesagt sogar noch weniger sein.

Das man immer von so großen Zahlen wie 100.000 und mehr zu lesen bekommt liegt halt daran, das von diesen kleinen Zahlen auf ganz Deutschland hochgerechnet wird. Also das sind schlicht Schätzungen, mehr nicht.

Man stelle sich mal vor verhältensmäßig viele Anime Fans würden an so eine Quotenbox kommen, die Quoten der Animes würden in die höhe schießen, obwohl in wirklichkeit vielleicht gar nicht so viele zuschauen 😛