Gerücht: Kündigen Nintendo und Microsoft auf der E3 eine Kooperation an?

Die E3 (Electronic Entertainment Expo), die vom 12. bis 14. Juni 2018 in Los Angeles stattfindet, steht vor der Tür und immer mehr Gerüchte kommen auf. So sollen auch Nintendo und Microsoft große Pläne für die Messe haben und dort eine Kooperation ankündigen.

Durch diese Partnerschaft könnten zum Beispiel einige neue Crossover-Spiele für die Nintendo Switch entstehen. Bislang handelt es sich dabei jedoch nur um ein Gerücht, das von dem Twitter-Nutzer und YouTuber »DreamcastGuy« verbreitet wurde. Den entsprechenden Tweet findet ihr weiter unten.

Werbung

Bisher haben sich weder Nintendo noch Microsoft offiziell zu diesem Thema geäußert. Ob an dem Gerücht etwas dran ist, wird sich also wohl erst im nächsten Monat auf der E3 zeigen.

Quelle: ntower.de, Twitter @DreamcastGuy

Kommentare

2 Kommentare und Antworten zu "Gerücht: Kündigen Nintendo und Microsoft auf der E3 eine Kooperation an?"

avatar
Neueste Älteste Beste Bewertung
wilko
Gast
wilko

wahrscheinlich will man damit nur die Gerüchteküche wegen Banjo Kazooie neu aufleben lassen, weil viele ja hoffen, dass er es ins kommende Smash Bros für Switch schafft…

Ich halte nichts von solchen Gerüchten. Einfach die E3 abwarten und gut ist.

fluie
Gast
fluie

vielleicht kommen Banjo und Kazooie für das neue Smash Bros für Switch als Charaktere. Ein neues Banjo kann ich mir glaube nicht vorstellen.