»Fate/Zero«-Komplettbox ab sofort vorbestellbar

Erst vor wenigen Tagen gab der Publisher peppermint anime in einem Livestream bekannt, dass »Fate/Zero« bald als limitierte Komplettbox erscheinen wird. Ab sofort kann diese bei Amazon vorbestellt werden.

Die Gesamtausgabe kommt voraussichtlich am 31. August auf Blu-ray in den Handel und enthält alle 25 Folgen der Serie. Als Extra wird einer von sechs verschiedenen Pappaufstellern enthalten sein.

»Fate/Zero« erschien bereits im Herbst 2011 in Japan und wurde im Frühjahr 2014 hierzulande von peppermint anime in vier Volumes auf DVD und Blu-ray veröffentlicht. Für die deutsche Synchronisation war die Metz-Neun Synchron Studio- und Verlags GmbH (»Sword Art Online«) verantwortlich, bei der Nina Kronauer die Dialogregie übernahm.

In Kooperation mit WAKANIM bieten wir die komplette Serie seit Kurzem im Originalton mit deutschen Untertiteln direkt auf unserer Webseite kostenlos und legal auf Abruf an. Zudem ist der Anime bei Netflix mit deutscher und japanischer Sprachfassung verfügbar.

>> Komplettbox bei Amazon vorbestellen
>> Zur Serie bei Anime2You
>> Zur Serie bei Netflix

Trailer:

Darum geht es:
Alle 60 Jahre erscheint der sagenumwobene Heilige Gral in der japanischen Stadt Fuyuki. Es heißt, er könne Wünsche erfüllen und sogar Wunder vollbringen, doch er erhört nur ein einziges Gebet. Sieben Magier wurden auserwählt – jeder von ihnen mit eigenen Hoffnungen und Träumen. Gemeinsam mit einem von ihnen beschworenen dämonischen Servant bereiten sie sich auf ihr Schicksal vor, in den vierten Krieg um den Heiligen Gral zu ziehen. Schon vor dem ersten Kampf versuchen sich die größten Clans in Stellung zu bringen. Für die zuletzt erfolglose Familie Einzbern soll der Magiermörder Kiritsugu Emiya antreten, der von seiner Frau Irisviel unterstützt wird. Doch seinem Wunsch nach Frieden in der Welt steht sein wahrscheinlich größter Konkurrent gegenüber: der ehemalige Priester Kirei Kotomine, der schwer mit seinem Schicksal hadert …

Quelle: Amazon

Kommentare

15 Kommentare und Antworten zu "»Fate/Zero«-Komplettbox ab sofort vorbestellbar"

avatar
Neueste Älteste Beste Bewertung
qwe
Gast

Der Preis ist mal wieder absolut lächerlich für eine Komplettbox.

Noctus
Gast

Der wird wahrscheinlich noch runtergehen ist ja immer so

shinji
Gast

Ja genau!
Wenn man davon ausgeht, dass die Einzelvolumes zu Beginn 160€ gekostet haben, sind maximal 100€, die es final kosten wird, natürlich übertrieben…

Besser wären 25€, also maximal 1€ pro Episode, ne? *facepalm*

qwe
Gast

Vergleibare Komplettboxen kosten 50-60 Euro

Fall-Moon
Gast

Ein Beispiel seitens Kazé, welches relativ aktuell ist, ist die Psycho-Pass Komplettbox mit 22 Folgen. Die Serie erschien erstmals, genau wie Fate/Zero, im Frühjahr 2014 in 4 Volumes auf Deutsch. Preislich sehr ähnlich zu Fate/Zero und auch die Ausstattung war perfekt identisch.
Die Gesamtbox enthält nun als Neuerung einen Pappaufsteller, Postkarten, ein Mini-Poster und einen kleinen Anstecker. Vom Anstecker abgesehen nichts allzu aufwendiges.
Die Box kostet auf Amazon derzeit € 99,99.

Die Fate/Zero Komplettbox wird insgesamt mit der Psycho-Pass Box vergleichbar sein bzw. sehr identisch was die Ausstattung anbelangt. Auch die Release-Zeiträume sind nahezu identisch.
Bei Psycho-Pass gibt es ein paar kleinere Extras mehr.
Dafür besteht Fate/Zero aus drei Folgen mehr. Nicht zu vergessen, dass die erste Folge sogar doppelte Länge hat.
Mal angenommen Fate/Zero würde genau wie Psycho-Pass auf einen Preis von € 99,99 sinken (was wahrscheinlich ist), dann wäre eher Psycho-Pass überteuert.

Und das ist der treffendste Vergleich, den ich gefunden habe. Eine vergleichbarere Gesamtedition gibt es nicht.

Fllay123
Gast

Der »Fanboy« hat gesprochen …

shinji
Gast

Ich, Fanboy im Zusammenhang mit Fate/Zero (aber nur Zero, weil UBW mir nicht so gefallen hat)?
Auf jeden Fall..Absolut!

Kannst mich gerne so nennen ??

Fall-Moon
Gast

Sofort bestellt!
Wäre zwar möglich, dass sie Exemplare auf die AniNite mitnehmen, aber sicher ist sicher!

Light
Gast

Ich kaufe mir die Fate Reihe nicht, da es Fate Stay/Night 2006 nicht in DE gibt. Die Route war meiner Meinung nach die beste und gehört zu einer Vollständigen Sammlung dazu.

Gil
Gast

Fate/stay night (2006) und beste Route!?
Die Serie war eine einzige Katastrophe. Vor allem fokussiert sie sich hauptsächlich an der ersten Route (Fate) und nichtmal da halten sie sich an die Novel-Vorlage. Nein, mit der Serie fehlt echt nichts in DE. Hätte echt nicht gedacht, dass es Leute mit so einer Ansicht gibt… Wow.
Unlimited Blade Works und Heaven’s Feel sind um einiges besser von der Story her umgesetzt. Von der Animationsgewalt der Anime-Serien/-Filme mal ganz zu schweigen. Da kommt dieses Etwas aus 2006 im Leben nicht dran.

Light
Gast

Geschmäcker sind halt verschieden

Mana
Gast

Da gehe ich mit…finde die auch viel besser als es andere hinstellen wollen. Und nur nach dem aussehen sollte man nicht gehen, ist doch klar das neueres anders wirkt als älteres. Aber das sehen halt die verwöhnten von neueren Titeln anders.

Light
Gast

Die 2006er Version hat sone Art Flair an sich und die Romanze zwischen Shirou Emiya und Artoria war einfach nur nice. Das Ende war auch einerseits schön und gleichzeitig traurig. Für mich ist die 2006er Route am besten und ich hol mir die Fate Reihe erst wenn die rauskommt. Verstehe nicht wieso die keinen Release kriegt.

Light
Gast

P.S. Animationen sind mit eigentlich fast egal.

Fall-Moon
Gast

Sie bekommt keinen Release, weil sie qualitativ nicht gut ist. Auch wenn sie dir vielleicht so unfassbar gut gefällt, ändert das nichts daran, dass die Mehrheit sie nicht gut findet.
Wenn sie sich zumindest an die Novel-Vorlage gehalten und nicht einfach irgendwas von den anderen Routen reingemischt hätten.
Und diese Meinung wird nicht gerade selten so vertreten. Insgesamt hat diese Serie einen eher schlechten Ruf und vor allem in der jetzigen Zeit, wo Fate/Zero, UBW und Heaven’s Feel einen heftig starken Kontrast bieten. Die 2006er Serie kann da einfach nicht mithalten.

Mal von oben genannten abgesehen, gibt es einige Gründe, warum die Serie wohl nicht mehr hier veröffentlicht wird: Sie ist viel zu alt. Für Serien aus dem Jahr 2006, die noch dazu neu vertont werden müssten, interessiert sich kein Publisher mehr, außer AniMoon.
Dann sind hierzulande entweder Peppermint oder Netflix für das Fate/-Franchise verantwortlich (nipponart mit Fate/kaleid zähle ich nicht, da die eh nicht weitermachen). Und da generell so die Meinung vorherrscht, dass man einem anderen Publisher nicht ins Franchise reinpfuscht, wird AniMoon diesen Zug nicht machen.
Und Peppermint wird dieses Risiko (ja ich nenne es Risiko, da man die Verkaufszahlen trotz Fate im Namen nicht vorhersehen kann) garantiert nicht eingehen. Die sind ohnehin gerade stark auf dem Sparkurs.

Ich hoffe ich konnte dir ausreichend erklären, wehalb die Serie hier nicht erscheine wird.