Neues Visual zum »Harukana Receive«-Anime

Auf der offiziellen Webseite zur kommenden Anime-Umsetzung von Nyoijizais »Harukana Receive«-Manga wurde vor Kurzem ein neues Visual veröffentlicht. Auf dem Bild, das ihr euch weiter unten ansehen könnt, sind die Charaktere Narumi Tōi und Ayasa Tachibana zu sehen, die gemeinsam das »Naruasa«-Team bilden.

Animiert wird die Serie im Studio C2C unter der Regie von Toshiyuki Kubooka (Berserk: Das Goldene Zeitalter). Das Skript schreibt Touko Machida (Wake Up, Girls!), während Takeshi Oda (Onee-chan ga Kita) das Charakterdesign und die Animation übernimmt.

Werbung

Nyoijizai veröffentlichte den Manga erstmals in Houbunshas »Manga Time Kirara Forward«-Magazin im Jahre 2015 und bis heute wurden vier Bände publiziert. Die Anime-Adaption von »Harukana Receive« wird im Juli in Japan an den Start gehen.

Visual:

Darum geht es:
Die Geschichte dreht sich um Haruka, ein Mädchen, das sich viel zu groß findet, und Kanata, die das Beach-Volleyball aufgeben will, weil sie zu klein ist. Mit Harukas Größe und Kanatas Erfahrung bilden die beiden Mädchen ein Team, um Beach-Volleyball in Okinawa zu spielen.

Quelle: ANN

Kommentare

5 Kommentare und Antworten zu "Neues Visual zum »Harukana Receive«-Anime"

avatar
Neueste Älteste Beste Bewertung
Centyona
Gast
Centyona

Zwar höchstwhrsl. kein Gegner für Haikyuu!!, aber könnte recht interessant sein. :3

Kirito vi Britannia
Gast
Kirito vi Britannia

Sportliche Mädchen sind sexy 😁

hiteis22
Gast
hiteis22

Ich hoffe das die beiden Sport-Animes »Harukana Receive« und »Hanebado!« für den Simulcast lizenziert werden!

animeker
Gast
animeker

Auf diese Lizenz freue ich mich! Das Charakter -Design gefeallt mir und einen »Beachball«- Anime hatten wir bisher auch noch nicht in Deutschland gehabt! Kommt definitiv auf meine Wunschliste!

Bloodx
Gast
Bloodx

Das sehe ich auch so. Schönes Charackterdesigne und die Sportart past super zur Jahreszeit. Wird aufjedenfall angeschaut, sofern mann es dann mit Ger Sub irgendwo sehen kann.