»Animax Musix 2017 Yokohama« ab sofort bei Animax on Demand

Der VoD-Anbieter Animax on Demand gab vor Kurzem bekannt, dass man ab sofort einen exklusiven Zusammenschnitt der Eigenproduktion »Animax Musix 2017 Yokohama« auf Abruf anbietet.

Bei dem Event handelt es sich um eine Konzertreihe für J-Culture und Anime-Music mit den angesagtesten Anime-Songs der J-Pop-Szene. Wer in der neuen Ausgabe alles dabei war, erfahrt ihr weiter unten.

Werbung

>> Zu »Animax Musix 2017 Yokohama« bei Animax Plus
>> Animax Plus bei Amazon Channels

Bands und Künstler:
  • GARNiDELiA (»Désir« zu Fate/Apocrypha)
  • angela (»Kings« zu K-Project)
  • fripSide (»Black Bullet« zu Black Bullet)
  • Minori Chihara (»Michishirube« zu Violet Evergarden)
  • Nagi Yanagi (»over and over« zu Just Because)
  • TRUE (»Sincerely« zu Violet Evergarden)
  • Tantei Opera Milky Holmes
  • Wake Up, Girls!
  • Luce Twinkle Wink☆ (»Fight on!« zu Gamers!)

Quelle: ANIMAX
© ANIMAX MUSIX 2017 YOKOHAMA

Kommentare

1 Kommentar zu "»Animax Musix 2017 Yokohama« ab sofort bei Animax on Demand"

avatar
Neueste Älteste Beste Bewertung
Accelerator
Gast
Accelerator

fripSide stellt man eher mit A certain scientific Railgun in Verbindung als Black Bullet
Jedes der 9 Railgun Openings sind FripeSide Werke und das 1.Op der 1.Staffel Only my Railgun ist mehr als des öfteren in den Top Listen vertreten bzw. vertritt sogar fripeSide in diesen Rankings auch oft