Nintendo stellt »Pokémon Quest« und »Pokéball Plus« vor

Während einer Pressekonferenz in Tokio haben die Pokémon Company und Nintendo die Switch-Games »Pokémon: Let’s Go, Pikachu!« und »Pokémon: Let’s Go, Evoli!« offiziell angekündigt. Zudem wurde auch das kostenlos herunterladbare Spiel »Pokémon Quest« sowie ein Gerät namens »Pokéball Plus« vorgestellt.

Bei »Pokémon Quest« handelt es sich um ein dynamisches Action-Rollenspiel. Besonders überraschend ist dabei, dass es schon ab heute im Nintendo eShop erhältlich sein wird. Das Spiel wurde von GAME FREAK entwickelt und führt Spieler in das Land Kubo-Eiland, in dem alles würfelförmig ist, auch die Pokémon.

Auf der Suche nach verborgenen Schätzen erkunden Spieler alle Ecken der Insel, kämpfen gegen wilde Pokémon, entdecken unerforschte Gebiete und kochen leckere Gerichte, um neue Pokémon für ihr Team anzulocken.

»Pokéball Plus« ist ein Gerät, das man verwenden kann, um anstatt mit einem Joy-Con-Controller die Games »Pokémon: Let’s Go, Pikachu!« und »Pokémon: Let’s Go, Evoli!« zu spielen. Es kann zudem auch für »Pokémon GO« verwendet werden und dient hier als Ersatz für »Pokémon GO Plus«.

Der »Pokéball Plus« bietet Bewegungssteuerung, leuchtet in einer Vielzahl an Farben auf, vibriert und gibt Geräusche von sich. Wenn Spieler ein Pokémon in den Nintendo-Switch-Spielen fangen, können sie spüren, wie es sich im Gerät bewegt. Doch es fungiert nicht nur als Controller.

Mit dem »Pokéball Plus« können Spieler eines ihrer Pokémon aus »Pokémon: Let’s Go, Pikachu!« oder »Pokémon: Let’s Go, Evoli!« mitnehmen, wenn sie in der realen Welt unterwegs sind. So können sie mit ihren Lieblings-Pokémon Zeit verbringen, selbst wenn sie das Spiel gerade nicht spielen. Außerdem winken Trainern verschiedene Belohnungen, sobald sie das Pokémon wieder in ihr Switch-Spiel zurückbringen.

»Pokémon: Let’s Go, Pikachu!« und »Pokémon: Let’s Go, Evoli!« erscheinen am 16. November 2018 exklusiv für Nintendo Switch. Der »Pokéball Plus« wird ab demselben Tag in teilnehmenden Geschäften erhältlich sein. »Pokémon Quest« ist ab heute im Nintendo eShop verfügbar.

Trailer zu »Pokémon Quest«:

Pokéball Plus:

Quelle: Pressemeldung

Kommentare

5 Kommentare und Antworten zu "Nintendo stellt »Pokémon Quest« und »Pokéball Plus« vor"

avatar
Neueste Älteste Beste Bewertung
Fährmann
Gast

Okay ernsthaft? XD warum muss es bitte ne Würfel Optik sein? 😀

random453
Gast

weil minecraft und fortnite angesagt sind, warte ab pokemon battle royale kommt auch bald *hust* E3 *hust*

Ich
Gast

Andere frage
Warum net…

Toni
Gast

Pokéball Plus? Ich brauche 6 Stück davon ;). Mein Trainer-Dasein kann beginnen!

SoulSamuraiZ
Gast

Nein danke. Ich warte auf den neuen Ableger der Hauptreihe in 2019. 🙂