Erinnerung: »Fairy Tail« startet heute bei ProSieben MAXX

Wie bereits seit einigen Wochen bekannt ist, strahlt der Free-TV-Sender ProSieben MAXX den Shounen-Anime »Fairy Tail« ab heute als deutsche TV-Premiere aus.

Die Serie wird fortan jeweils von Montag bis Freitag um 17:05 Uhr bei ProSieben MAXX zu sehen sein. Eine Wiederholung im TV gibt es zwar nicht, aber nach der TV-Ausstrahlung stehen die einzelnen Episoden jeweils für sieben Tage in der Mediathek des Senders auf Anruf bereit.

»Fairy Tail« wurde hierzulande von KAZÉ lizenziert und erscheint derzeit auf DVD und Blu-ray sowie im Stream bei Anime on Demand. Für die deutsche Synchronisation wurden die Oxygen Sound Studios beauftragt, bei denen René Dawn-Claude (»Attack on Titan«) die Dialogregie übernimmt.

Bei Amazon bestellen:
>> Box 1 (DVD | Blu-ray)
>> Box 2 (DVD | Blu-ray)
>> Box 3 (DVD | Blu-ray)
>> Box 4 (DVD | Blu-ray)

Trailer:

Darum geht es:
Im Königreich Fiore ist Magie allgegenwärtig. Die stärksten Magier finden sich in Gilden zusammen, die für Geld allerhand Aufträge erledigen. Fairy Tail ist die berüchtigste dieser Gilden – nicht nur aufgrund der Stärke ihrer Mitglieder, sondern wegen des schieren Ausmaßes an Zerstörung, das sie bei ihrer Arbeit hinterlassen. Die junge Magierin Lucy reißt von zu Hause aus, um Fairy Tail beizutreten. Schon bald bildet sie ein Team mit dem hitzköpfigen Dragonslayer Natsu und seiner fliegenden Katze Happy. Gemeinsam mit Eismagier Gray und Waffenmagierin Erza begeben sie sich auf eine epische Abenteuerreise …

Quelle: ProSieben MAXX

Kommentare

16 Kommentare und Antworten zu "Erinnerung: »Fairy Tail« startet heute bei ProSieben MAXX"

avatar
Neueste Älteste Beste Bewertung
Fllay123
Gast

habe ich zu hause, brauche mir das nicht anschauen.

wilko
Gast

Ich werde nie verstehen, wie man sowas unter eine News schreiben kann :/
Was bezweckt man damit? Möchte man unbedingt, dass alle wissen, was man sich gekauft hat?
Oder möchte man einfach nur die anderen wissen lassen, wie wenig wert man auf die TV Ausstrahlung legt?
Ich kann mir da nie so richtig einen Reim draus machen :/

Man könnte doch stattdessen sowas schreiben wie:
Ich hab die Serie schon gekauft. Hat mir gut gefallen. Schön, dass andere jetzt auch die Gelegenheit haben da mal rein zu schauen.

Aber dieses »brauche ich mir nicht anzuschauen« hat so einen negativen Nachgeschmack.

Vielleicht denk ich auch nur zu viel nach xD

Sylv
Gast

@wilko: Ich vermute, dass manchmal vielleicht ein wenig Verbitterung über die teils doch etwas unglücklichen TV-Ausstrahlungen von Anime-Serien mitschwingt. Oft werden die Serien ja ziemlich übel kaputtzensiert, oder die Synchro fängt den Charme des Originals nicht ein. Manchmal wird auch einfach abgebrochen, oder in supersonderbaren Zyklen ausgestrahlt, auf die man sich schwer oder gar nicht verlassen kann. Hab das z.B. damals nicht kapiert, warum man Doremi nicht auf Deutsch vervollständigt hat. Ich schätze, dass da viel mitschwingen kann. Kann mir nicht vorstellen, dass jemand mit so einem Satz zeigen möchte, wie viel er oder sie sich leisten kann. 😉 Glaub mir – du denkst nicht zu viel nach. Das ist einfach nur interessant und man könnte ein wenig drüber reden. 🙂 Vielleicht sagt uns Fllay123 ja noch, wie das gemeint war.

Momoko
Gast

Kann ich dir genau sagen, warum man Doremi nicht weitersynchronisiert hat. Damals war es eher so, dass die TV-Sender dafür gesorgt haben, dass Animes nach Deutschland kamen. Vorwiegend RTL2. Die wenigsten Serien wurden damals auf VHS oder gar auf DVD veröffentlicht. Und wenn eine VHS veröffentlichung dann meistens nur ausgewählte Episoden. (siehe deutsches VHS-Release von Sailor Moon). RTL2 hatte damals das interresse an Animes verloren, daher kamen keine neuen folgen mehr raus. Man hat zum schluss ja nur noch endlos-Dauerwiederhiolungen von OnePiece und D.Conan gesendet und selbst da nicht neue Folgen nachlizensiert. Bis man dann endgültig das Anime-Format zugunsten des heutigen RTL2-Verdummungs-TV eingestellt hat.
Heutzutages ist es bei Lizenzierungen doch arg anders. Die meisten Animes kommen heutzutages durch die hiesigen Labels (Kazé, KSM, usw…) nach Deutschland und erfahren dann erst zu einem Späteren Zeitpunkt eine TV-Auswertung. Teilweise kommen die aber auch durch die VOD-Anbieter (Amazon Prime, Netflix, Crunchyroll) nach Deutschland.

Selbst wenn jetzt ProSieben Maxx, entgegen jeder Erwartung, doch noch das interresse an Animes verlieren sollte, dürfte es für den deutschen Anime-Markt nicht mehr so die Auswirkung haben, denn das TV-Segment ist heutzutages nicht mehr das Zugpferd der Anime-Szene. Das Zugpferd ist heutzutages VoD und DVD/BluRay.

P.s.: Es kusieren gerüchte dass KSM interrese daran hat die Serie fortzuführen. Dort wird ja auch die bisherlizensierten Episoden auf DVD erscheinen:https://www.anime2you.de/news/194649/ksm-anime-veroeffentlicht-magical-doremi-neuauflage/

Da die Publisher vermehrt alte Serien fortsetzen, steht hier also die Change relativ hoch, dass KSM früher oder später neue Folgen rausbringen wird. Derzeit wird das zwar von KSM bestritten, aber wenn die Serie gut läuft wird es zumindest Anfragen von KSM an den japanischen Rechteinhaber geben.

Anonymous
Gast

na ja prosieben der hauptsender hatte ja auch animes interresse aber quoten waren nicht gut ich meine sao weil mit prosieben hätte das den deutschen Anime-Markt gut getan mit prosieben den hauptsender

Sylv
Gast

@Momoko
So habe ich es auch wahrgenommen, was sehr schade ist. Deswegen hab ich damals gern auf VHS aufgenommen und hab mir meine eigenen Cover gezeichnet. 😉 Ich war besonders bei Sailor Moon und Dragon Ball so richtig mit dabei. Mag beides heute noch sehr gern. Diese Highlights auf VHS fand ich früher immer sehr unbefriedigend, weil es sich so lückenhaft und wahllos angefühlt hat. Ist ziemlich gruselig, was aus RTL2 geworden ist. Man kann die Veränderungen mancher Animserien fürs deutsche Kinderprogramm zwar bemängeln, aber es hat damals trotzdem irgendwie Spaß gemacht, oder? 🙂 Heute guck ich den Sender gar nicht mehr. Ich glaube, aktuell streame ich mehr und guck selten die typischen TV-Sender. Es hat sich wirklich vieles enorm verändert. Die Verfügbarkeit von Animes hat sich wesentlich verbessert. Wenn man etwas sehen will, dann hat man meistens eine faire Chance ranzukommen. Ich gucke gern mal nachträglich im TV vorbei, wenn ich mir im Vorfeld unsicher war, ob das Ganze üebrhaupt was für mich sein könnte. Wenn ich mir supersicher bin, dass ich meinen Spaß haben werde, tendiere ich zur Blu Ray. ^^

Das TV spielt z.B. auch für mich heute eine sehr untergeordnete Rolle.

Was ich mir sicher abschminken kann, wird eine Verpflichtung der alten deutschen Sprecher sein, die ich sehr mochte. 😉 Ich finde es immer noch sehr schade, dass die Serie bei uns nur partiell synchronisiert wurde. Sowas kann einen ganz doofen schalen Beigeschmack hinterlassen. Was hatte ich damals meinen Spaß. Für mich war Doremi ein TV-HIghlight. Good old times – da ging die Laune stets nach oben.

Sylv
Gast

@Robert
Schade, dass das auf Pro7 nicht geklappt hat. Den Sender mochte ich eine gewisse Zeit lang mal recht gerne. Ich hätte gern ein paar Animserien auf Pro7 geschaut. Nun gibt es Maxx und für alle Fans von TV-Ausstrahlungen drück ich die Daumen, dass es hoffentlich lange so bleiben wird.

Momoko
Gast

Es wird nichts so heiß gegessen wie es gekocht wird. Ich finde diese Ausdrucksweise von Fllay zwar auch nicht gerade schön (hat etwas egoistisches). Aber vielleicht war seine Schreibweise auch nur etwas unüberlegt.

Da wir gerade dabei sind: Ich kann mir zwar die Serie auf AoD anschauen (dank meines Premium-Abos), was ich auch schon gemacht habe, werde sie mir aber trotzdem noch mal im TV anschauen. Nicht wegen den Einschaltquoten. Darauf zu spekulieren wäre totaler Schwachsinn. Denn: Ohne eine Quotenbox (von der es etwa 10.500 Stück gibt) werde ich eh nicht mitgezält. Ja Es sind nur wenige Haushalte die gezält werden. Auf Grundlage von 10.500 Personen wird dann eine Hochrechnung auf die deutsche Bevölkerung erstellt. Und das sind dann die Einschaltquoten.
Ich werde Einschalten weil es doch noch mal ein ganz anderes Gefühl ist im TV zu schauen.

paduuul
Gast

Weiß man denn immer noch nicht, wieviele Folgen jetzt im TV laufen sollen? Wieso ist das so ein großes Geheimnis?

Toni
Gast

Es geht hier sicherlich nicht darum, ein Geheimnis draus zu machen.
Ich vermute, sie werden erstmal nur die erste, vielleicht die zweite Staffel lizenziert haben (erste Staffel geht dabei bis Folge 48).
Alles Weitere hängt davon ab, wie gut die Einschaltquoten sind – immerhin kauft auch Pro7 MAXX nicht den Happy im Sack :).

Momoko
Gast

Inkorrekt. Die Amerikanische Zählung wäre Staffel 1 bis Folge 48. Die Amis haben eh oft eine andere Einteilung der Staffeln.
Korrekt wäre aber:
Staffel 1: Folge 1 -175
Staffel 2: 176 – bis aktuellste
Staffel 3: Läuft demnächst in Japan an.

Momoko
Gast

Es sind also 2 Staffeln mit 265 Episoden. So wird das auch in der japanischen Wikipedia dargestellt: https://ja.wikipedia.org/wiki/FAIRY_TAIL

Natsu
Gast

Sind es nicht eigentlich 277 Folgen?

Momoko
Gast

Stimmt. Hatte vergessen den Handlungsstrang Fairy Tail Zero mitzuzählen.

Toni
Gast

Das kommt darauf an, nach welchem Gesichtspunkt man die Staffeln sieht. Deine Einteilung ist die »japanische« Einteilung, weil es einfach die Einteilung nach Veröffentlichung ist (Fairy Tail 2009, Fairy Tail 2014 und Fairy Tail 2018).
Ich untergliedere die »Staffeln« gern noch weiter, weil diese nach Jahren sortierte Einteilung nichts über den Inhalt der Staffeln aussagt und orientiere mich daher an der amerikanischen Einteilung die sich, zumindest ab Folge 48, an den Arcs orientiert. Und wenn ich ehrlich bin glaube ich auch eher, dass sich Publisher, Fernsehsender etc. beim lizenzieren an kleineren Einteilungen orientieren, als dass sie gleich über 150 Folgen lizenzieren, ohne wissen zu können, ob das Einspielergebnis dies auch rechtfertigen wird.
Ich würde hier also eher nicht das Wort inkorrekt verwenden, sondern einfach von einem anderen Blickwinkel ausgehen :).
Vielleicht hält Pro7 MAXX es ja auch wie Kazé und lizenziert immer in 24-Episoden-Blöcken, unabhängig von welcher Staffelsortierung auch immer, das wird wohl nur die Zukunft zeigen.

Anonymous
Gast

weis jemand wie vielie folgen von ft gezeigte bei maxx was das jemand von euch einer