»Maquia: When the Promised Flower Blooms« erscheint in Deutschland

Nachdem der Film »Maquia: When the Promised Flower Blooms« im vergangenen Februar bereits seine Premiere in den japanischen Kinos feierte, gibt es nun auch erste Infos zum deutschen Release.

Das britische Medienmagazin »Screen Daily« berichtete vor einiger Zeit darüber, bei welchen Publishern der Film außerhalb Japans erscheinen wird. Dabei wurde auch Universum Anime für Deutschland genannt.

Da die Lizenzierung bisher noch nicht von Universum Anime bestätigt wurde, sollten diese Informationen jedoch noch mit Vorsicht betrachtet werden.

»Maquia: When the Promised Flower Blooms« wurde vom Studio P.A. Works (»Shirobako«) produziert. Die renommierte Drehbuchautorin Mari Okada (»AnoHana«) gab dabei ihr Regiedebüt, während die Charakterdesigns von Akihiko Yoshida (»NieR: Automata«) beigesteuert wurden. Für die Musik war Kenji Kawai (»Ghost in The Shell«) verantwortlich.

Trailer:

Handlung:
Maquia wurde in eine außergewöhnliche Familie hineingeboren, deren Mitglieder allesamt im Jugendalter aufhören zu altern. Ihr friedlicher Alltag wird eines Tages jedoch gewaltsam zerschlagen, als der Klan von einer Armee angegriffen wird, die auf das Geheimnis hinter jener Unsterblichkeit aus ist. Ein Mädchen namens Leilia wird entführt und auch Maquias heimlicher Schwarm verschwindet spurlos, doch ihr gelingt die Flucht. Während sie allein durch den Wald streift, stößt Maquia plötzlich auf einen kleinen Jungen, den sie Erial nennt und aufzieht. Je älter das Findelkind aber wird, umso bewusster wird sich Maquia ihrer Unsterblichkeit …

Quelle: Screen Daily / IMDb / aniSearch (Beschreibung)

Kommentare

3 Kommentare und Antworten zu "»Maquia: When the Promised Flower Blooms« erscheint in Deutschland"

avatar
Neueste Älteste Beste Bewertung
Fango
Gast

Ich bin gespannt 👍

Daniel
Gast

Die Story klingt mehr als interessant und der Trailer rockt👍

Julian Fischer
Gast

Die Story hört sich interessant an