OVA zum »Devils‘ Line«-Anime angekündigt

devils-line_H23.3

Auf der offiziellen Webseite von Kadokawas »Morning«-Magazin wurde vor Kurzem bekannt gegeben, dass »Devils‘ Line« eine OVA erhalten wird, die nach der letzten Episode der Anime-Serie spielt. Die OVA wird der limitierten Ausgabe des zwölften Manga-Volumes beiliegen, das am 23. August in Japan erscheint.

»Devils‘ Line« wird derzeit noch im japanischen Fernsehen ausgestrahlt und entsteht im Studio Platinum Vision unter der Regie von Yoshinobu Tokumoto (»Strike the Blood«) und Hideaki Nakano (»Aoharu x Kikanjuu«). Für das Skript sind Kenji Konuta (»Blood Lad«) und Ayumu Hisao (»DanMachi«) verantwortlich. Das Charakterdesign übernimmt Chisato Kowaguchi (»Black Butler: Book of Circus«), während Kana Shibue (»Showa Genroku Rakugo Shinju«) die Musik komponiert.

Werbung

Hierzulande sicherte sich Universum Anime die Rechte an der Serie und veröffentlicht diese voraussichtlich ab Anfang 2019 auf DVD und Blu-ray.

Promo-Video:

Darum geht es:
»Devils‘ Line« handelt von dem Jungen Anzai, einem Halb-Vampir und dem Mädchen Tsukasa, einer normalen Schülerin. Vampire leben unter den Menschen und natürlich weiß die Regierung nichts von ihrer Existenz, da ihre Erscheinung der eines Menschen gleicht. Zudem müssen sie kein Blut trinken, allerdings können sie zu unkontrollierbaren Monstern werden, wenn man sie wütend macht …

Quelle: ANN

Kommentare

3 Kommentare und Antworten zu "OVA zum »Devils‘ Line«-Anime angekündigt"

avatar
Neueste Älteste Beste Bewertung
OkazakiFan26
Gast
OkazakiFan26

Freue mich schon

OkazakiFan26
Gast
OkazakiFan26

Aber wann kommt endlich die Manga Lizensierung?!

KuroMandrake
Gast
KuroMandrake

Ab Mai 2019 bei Kaze Manga. 😉