Alle Spielmodi von »My Hero One’s Justice« vorgestellt

In der neuen Ausgabe des »Weekly Shounen Jump«-Magazins wurden weitere Details zum kommenden Action-Game »My Hero One’s Justice« enthüllt.

Demzufolge soll das Spiel die folgenden Spielmodi enthalten:
  • »Story«-Modus: In diesem Modus erlebt man über mehrere Kämpfe hinweg die Geschichte, die beim ersten Treffen von Izuku Midoriya und Gran Torino beginnt. Dabei sollen außerdem einzigartige Story-Entwicklungen vorkommen.
  • »Villain«-Modus: Dieser Modus wird freigeschaltet, nachdem man den »Story«-Modus abgeschlossen hat. Hier kann man die Geschichte aus der Sicht der Schurken erleben.
  • Charakter-Anpassung: Mit Gegenständen, die man in den anderen Modi erhält, können Charaktere und die eigene Spielerkarte angepasst werden.
  • Online-Kämpfe: Mit den angepassten Charakteren können Online-Kämpfe bestritten werden.

Bereits vor einiger Zeit wurde bestätigt, dass die Charaktere Fumikage Tokoyami, Kyoka Jiro, Eijiro Kirishima, Izuku Midoriya, Katsuki Bakugō, All Might, Tomura Shigaraki, Ochaco Uraraka, Tenya Iida, Shōto Todoroki, Momo Yaoyorozu, Denki Kaminari, Tsuyu Asui, Dabi, Himiko Toga, Stain und Shōta Aizawa/Eraserhead in dem Game spielbar sein werden.

In Europa erscheint »My Hero One’s Justice« voraussichtlich im Laufe des Jahres für die PlayStation 4, Xbox One, Nintendo Switch und den PC. Der Anime »My Hero Academia« wird hierzulande von KAZÉ veröffentlicht, während die Manga-Reihe beim Carlsen-Verlag erscheint.

»My Hero One’s Justice« bei Amazon vorbestellen:
>> PlayStation 4
>> Nintendo Switch
>> Xbox One

Anime bei Amazon bestellen:
>> Vol. 1 (DVD | Blu-ray)
>> Vol. 2 (DVD | Blu-ray)
>> Vol. 3 (DVD | Blu-ray)

Scan des Magazins:

Quelle: gematsu.com

Kommentare

2 Kommentare und Antworten zu "Alle Spielmodi von »My Hero One’s Justice« vorgestellt"

avatar
Neueste Älteste Beste Bewertung
Masamune
Gast

Kein Offline Modus?

AlexWright
Gast

Doch, der Story Mode.