»Jump Force« für PS4, Xbox One und PC angekündigt

Bandai Namco und Spike Chunsoft haben heute zusammen auf der E3-Pressekonferenz von Microsoft das Crossover-Actionspiel »Jump Force« angekündigt.

In dem neuen Game werden einige der beliebtesten »Jump«-Charaktere gegeneinander in spannenden Kämpfen an realen Orten, wie in New York oder am Matterhorn, antreten. Ruffy, Zorro, Naruto, Sasuke, Son Goku und Frieza wurden bereits als spielbare Charaktere bestätigt. Light Yagami wurde zudem am Ende des Trailers angeteasert.

»Jump Force« erscheint voraussichtlich im kommenden Jahr mit deutschen Untertiteln für die PlayStation 4, Xbox One und den PC.

Trailer:

Quelle: Xbox Pressekonferenz

Kommentare

9 Kommentare und Antworten zu "»Jump Force« für PS4, Xbox One und PC angekündigt"

avatar
Neueste Älteste Beste Bewertung
random453
Gast

warum nutzen sie den namen »J-Stars Victory VS« nicht mehr?

Sylv
Gast

Ich bin von den real wirkenden Hintergründen etwas irritiert. 😀 Macht ja einen recht guten Eindruck, aber wie man sich das Gameplay vorstellen muss, kommt bisher noch gar nicht groß zur Geltung. Das muss ich weiterhin auf Youtube auskundschaften. Bei Kingdom Hearts III und Spyro bleib ich auch dran. Endlich kommen auch mal ein paar Games, die mich halbwegs interessieren. Sehr schön. 🙂

Sasuke
Gast

es ist einfach weltweiter twitter trend platz 8 und überhaupt das spiel über das am meisten gewtweeted wird (außer halo)

Centyona
Gast

War echt überrascht bei der Ankündigung. Sieht halt echt stark aus.
Jedoch ein kleiner Kritikpunkt vorweg….da man Ruffy ja im Gear 4 sieht wäre ich schon massiv enttäuscht wenn wir Naruto als Hokage und Goku im Ultra Instinkt nicht bekommen. Golden Freezer sollte da eigentlich auch mitmischen. Wenn schon diese Charaktere gewählt werden, dann doch bitte mit ihren aktuellsten Kräften.
Da Ichigo mit Sicherheit auch drinn sein sollte, werden ja wieder Shonen Jump Charaktere sein, wäre es mehr als nur heftig ihn mit seinen Kräften aus dem letzten Arc im Manga zu haben. Auch wenn ich das wohl eher bezweifle.
Auf ’nen Auftritt von Boku no Hero Acadamia und Black Clover wird wohl sicher auch nicht verzichtet. Was mich auch aus dem Grund freuen würde weil »Jump Force« schon deutlich besser aussieht als die beiden bereits angekündigten Spiele zu den beiden Geschichten.
Naja, alles in allem, Kritik auf höchstem Niveau. Der Trailer sah mächtig überzeugend aus, sowohl von der Grafik, als auch vom Gameplay. Selbst wenn meine oben angesprochenen Punkte nicht umgesetzt werden, habe ich dennoch vor es mir zu holen. Eie kleine Wunschliste schadet doch nie. :3

Hilfshase
Gast

Leider nix für mich pure Spoiler in fast allen Franchisen.

Animehater
Gast

Einfach ein Sau dummes fighting game mit ein paar Lizenzen.leute hyphen es bis zum reales und danach interessiert es eh keinen mehr siehe dragonball fighter z

Fährmann
Gast

Bei Fighter z hab ich es aber auch nicht verstanden weil man wusste von Anfang an was man da bekommen wird das es eben nicht wie die anderen dragonball Spiele sein wird aber naja ich fand j-stars damals schon toll das es nun wieder Freezers ist nervt zwar etwas aber gut alles in allem sah es schon sehr schön aus da kann man nichts meckern ^^ also ich bin schon sehr drauf gespannt das ist mit kh3 zusammen schon ein echt toller Tag von den News her ^^

Bloodx
Gast

Sieht geil aus aber der Name ist mal mega Scheiße 😀

Ruffy
Gast

Cool freue mich drauf, wird gekauft, da ich so Crossover Spiele liebe, J-Stars habe ich auch schon^^