Nintendo-Aktie nach E3-Präsentation spürbar gesunken

Vor Kurzem stellte Nintendo im Rahmen seiner alljährlichen E3-Direct-Präsentation wieder zahlreiche Neuheiten vor. Dieses Mal schienen die Ankündigungen allerdings auf nicht allzu große Begeisterung stoßen zu können, weshalb der Aktienkurs des Unternehmens nach dem Ende des Streams um mehr als sechs Prozent abwärts ging.

Mehrere Analysten nannten als Grund dafür, dass sie es bezweifeln, dass Nintendo es schafft mit dem vorgestellten Software-Aufgebot die gesetzten Verkaufsziele zu erreichen. Außerdem wurde dabei angemerkt, dass die Verkäufe der Switch im ersten Halbjahr 2018 leicht nachgelassen hätten und auch »Nintendo Labo« die Konsolen-Verkäufe nicht großartig anfeuern konnte. Zudem zeigten sich einige besorgt, dass der kommende Online-Service ohne größeren Titel an den Start gehen wird und die Konkurrenz derzeit zu stark ist.

Die Aktienkurse von Microsoft und Sony änderten sich nach deren E3-Präsentationen hingegen kaum. Bei Ubisoft und Electronic Arts ging es dagegen sogar klar aufwärts.

Aktienkurs:

Quelle: 4players.de

Kommentare (BETA)

14 Kommentare und Antworten zu "Nintendo-Aktie nach E3-Präsentation spürbar gesunken"

avatar
Neueste Älteste
Minami-ke!!!
Gast
Minami-ke!!!

War zu erwarten….in SSBU fehlt eindeutig neue Chars, einzig Ridley wird dem ansturm ned helfen.
Auch lässt die Grafik entäuschende Blicke zurück sieht schlechter aus als SSB4 und sogar noch Cartoonmäßiger.
Ich meine zahlose Fans wollten das Megaspiel der E3 sehen monatelang ungeduldig wartend…. da hat der echte Kracher gefehlt, aber leider sah es nur nach ner Kopie von SSB4 aus auch wenns schneller war.
Auch wurde nichts gesagt ob noch weitere neue Chars kommen…

Auch das Nintendo neulich mehrere Patente erneuerte und heißhunger erweckte wurde hier gnadenlos ins Herz gestochen.
Kein Metroid Prime 4, kein F-Zero, kein Starfox, kein Yoshi, kein Zelda Links Awakening Remake.
Die meisten Top Titeln lassen sich noch zu lange auf sich warten.

Fire Emblem sah auch »Mäh« aus, was interessiert es FE Spieler belanglose Truppen zu kommandieren?
FE spielen wollen begeisternde inviduale Figuren haben mit ner Story die umhaut, mit toller Musik und grafisch wurde hier auch wenig getan. Das alles wurde im Trailer nicht gegeben.

Pokemon auch solala, alle Fans denken Open World, was macht Nintendo? Träume zerstören!

Für mich und meine Freunde hat die Nintendo Direct wenig begeistert, auch wenn ich mich sehr auf SSB, FE & Marior Party freue.

Lorenzo
Gast
Lorenzo

Die haben auch über ne halbe Stunde lang nur Smash Bros gezeigt. Das war die langweiligste PK aller Zeiten.

Medusa
Gast
Medusa

Verdient! Ich warte immer noch auf ein neues Animal Crossing!

Cloud
Gast
Cloud

Ich wünsche mir immer noch mehr Support von Drittherstellern. Hoffe da kommt mehr in Zukunft. Es wurden auf der E3 einige geile Sachen angekündigt, aber oft dann halt nur für PS und Xbox.

Hutsassa
Gast
Hutsassa

Kein Mitleid. Bin immer noch super enttäuscht von der Pressekonferenz. Kein komplett neues Spiel (wie Splatoon damals), kein Metroid Prime, Pikmin, Animal Crossing, Yoshi… und und und. Hauptsache das 100ste Pokemon und ne halbe Stunde SSB Supporten.