»Jump Force«: Neuer Teaser zeigt »Death Note«-Charaktere

Bandai Namco veröffentlichte heute einen neuen Teaser-Trailer zum kürzlich angekündigten Spiel »Jump Force«, der die zwei Charaktere Light Yagami und Ryuk aus »Death Note« zeigt.

In dem neuen Game werden einige der beliebtesten »Jump«-Charaktere gegeneinander in spannenden Kämpfen an realen Orten, wie in New York oder am Matterhorn, antreten. Ruffy, Zorro, Naruto, Sasuke, Son Goku und Frieza wurden bereits als spielbare Charaktere bestätigt.

»Jump Force« erscheint voraussichtlich im kommenden Jahr mit deutschen Untertiteln für die PlayStation 4, Xbox One und den PC.

»Jump Force« bei Amazon vorbestellen:
>> PlayStation 4
>> Xbox One

Letzter Trailer:

Quelle: Bandai Namco / Amazon

Kommentare

8 Kommentare und Antworten zu "»Jump Force«: Neuer Teaser zeigt »Death Note«-Charaktere"

avatar
Neueste Älteste Beste Bewertung
Fährmann
Gast

Wow sehr aussagekräftig der Trailer XD

TakuKun
Gast

Bei dem Spiel wird wieder so viel werbeaufwand betrieben damit die leute es Hypen und am ende wird es dann den Vorstellungen nicht gerecht was in einer großen entthäuschung resultiert. Manchmal sollte man was die Werbung angeht auch etwas kürzer treten…

Captain Katsura
Gast

Dein Kommentar trifft halt leider auf die gesamte Videospielindustrie zu….hauptsache viele Render Sequenzen ohne richtigem Gameplay und alle drehen druch. Sowas kann ich echt nicht verstehen

zum Teaser: was soll daran jetzt so toll sein? der »teaser« ist 1zu1 das Ende des E3 Trailers, nicht mehr und nicht weniger also keine News wert.

guest2018
Gast

Also wenn dieser Trailer Sinn und Zweck hatte dass ich jetzt wie wild loslaufe und dieses »Spiel« hype, so hat er in diesem Punkt – zumindest was mich betrifft – kläglich versagt. Spiele dieser Art gibt es für meinen Geschmack schon mehr als genug.

Wem Spiele dieses Genres jedoch zusagen, der/dem wünsche ich, nach Release selbstverstänlich viel Freude damit :).

KiRiPriimE
Gast

Nur das die Death Note Chars nicht spielbar sein werden und nur in der »story« vorhanden sein werden

Shiro
Gast

geilooooooooooo mega geil ich heb ab ^^

xygirl
Gast

Ich kann mit dem Grafikstil von dem Spiel überhaupt nichts anfangen. Mag sein dass dort Charaktere aus verschiedenen Anime drin vorkommen, aber der Stil hat überhaupt keinen »Anime-Charme«. Für mich kommt da überhaupt kein Hype auf.

Vegeta
Gast

Dem Stil kann ich leider auch nicht besonders viel abgewinnen. Das ist so ein wenig als wollte man die Charas in die Realität holen, statt jedoch dafür Aufwand zu betreiben wie man es in so manchen Final Fantasy Teil erkennt, wollte man sparen und nun wirken die Charas leider weniger realistisch als viel mehr wie Plastikpuppen.

Spaß könnte der Titel trotzdem machen, wenn es richtig umgesetzt wird. Ich hoffe aber, dass man nicht nur zwei Chara pro Anime nimmt und Ende. Das ist nun mein persönlicher Geschmack, aber ich hätte da gerne noch einen Vegeta und nicht diesen ollen Freezer.

Da es aber scheinbar nur eine Standard Edition gibt, sehe ich bei dem Titel keinen Nutzen in einer Vorbestellung, außer man will den Titel nun schon für den Veröffentlichungstag sichern.

Ich bin gespannt ob man da vielleicht noch was »hochwertigeres« raushaut bzw. auf wie viel Charas es am Ende hinausläuft und wie viele pro Anime final erscheinen. Würde es ca. bei diesen 6 Charas inklusive den scheinbar unspielbaren Death Note Charas kommen, fänd ich das schon etwas mager. Da müsste dann eine wirklich gute Story folgen und bei der bin ich noch etwas unschlüssig ob man sich wirklich was einfallen lässt oder nur kleine Storyelemente nutzt um am Ende die Kämpfe zu verknüpfen.