»Pokémon GO«: Tauschfunktion, Freundesliste und weitere Funktionen vorgestellt

Die Pokémon Company und Niantic gaben vor Kurzem bekannt, dass das Mobile-Game »Pokémon GO« um einige neue Funktionen erweitert wird. Ab Ende der Woche hab ihr demnach die Möglichkeit, Freunde hinzuzufügen, Items zu senden, Boni zu erhalten und sogar Pokémon zu tauschen.

Wenn ihr einen Freund in »Pokémon GO« hinzufügen möchtet, müsst ihr dessen Trainercode kennen. Gebt den Trainercode eines anderen Trainers ein und sendet diesem eine Freundschaftsanfrage. Wenn dieser die Anfrage akzeptiert, seid ihr Freunde.

Wenn ihr eine Fotoscheibe an einem PokéStop oder in einer Arena dreht, könnt ihr ein besonderes Geschenk erhalten. Ihr könnt Geschenke nicht öffnen, die ihr von PokéStops erhaltet – ihr könnt sie jedoch einem Freund senden. In Geschenken kann als besondere Überraschung ein Ei enthalten sein, aus dem die Alola-Form eines Pokémon schlüpft, das zuerst in der Kanto-Region entdeckt wurde.

Wenn ihr einem Freund ein Geschenk sendet oder mit ihm an einem Raid- oder Arena-Kampf teilnehmt, könnt ihr euer Freundschaftslevel erhöhen. Wenn euer Freundschaftslevel steigt, könnt ihr Boni freischalten, wenn ihr zusammen spielt. Wenn ihr und ein Superfreund beispielsweise zusammen an einem Raid- oder Arena-Kampf teilnehmt, könnt ihr einen Angriffsbonus für euer Pokémon erhalten. Ihr könnt das Freundschaftslevel jedes Freundes einmal pro Tag erhöhen.

Wenn ihr Pokémon mit einem Freund tauscht, könnt ihr das Freundschaftslevel ebenfalls erhöhen. Wenn ihr euch in der Nähe eines Freunds befindet und euer Trainerlevel mindestens 10 ist, könnt ihr gefangene Pokémon mit diesem Freund tauschen. Wenn ihr einen Tausch abschließt, erhaltet ihr ein zusätzliches Bonbon für das getauschte Pokémon. Dieser Bonus kann erhöht werden, wenn das getauschte Pokémon an einem weit entfernten Ort gefangen wurde. Für jeden Tausch muss Sternenstaub eingesetzt werden. Wenn sich euer Freundschaftslevel erhöht, benötigt ihr aber weniger Sternenstaub, um Pokémon zu tauschen.

Bestimmte Pokémon, zum Beispiel Legendäre Pokémon, Schillernde Pokémon oder Pokémon, die noch nicht in eurem Pokédex vorhanden sind, müsst ihr über einen Spezial-Tausch tauschen. Einen Spezial-Tausch könnt ihr nur einmal pro Tag mit einem Superfreund oder besten Freund durchführen. Für diesen muss oftmals eine große Menge Sternenstaub eingesetzt werden.

Trailer:

Quelle: Pokémon Company

Kommentare (BETA)

2 Kommentare und Antworten zu "»Pokémon GO«: Tauschfunktion, Freundesliste und weitere Funktionen vorgestellt"

avatar
Neueste Älteste
Saber
Gast
Saber

,,In Geschenken kann als besondere Überraschung ein Ei enthalten sein, aus dem die Alola-Form eines Pokémon schlüpft, das zuerst in der Kanto-Region entdeckt wurde.” sind damit neue Alola-Formen gemeint ?