Neues Projekt zum »The Royal Tutor«-Anime angeteasert

Im Rahmen eines Livestreams wurde heute bekannt gegeben, dass am 18. September 2018 ein neues Projekt zum »The Royal Tutor«-Anime angekündigt werden soll. Auf der Webseite der Serie wurde außerdem ein neues Visual veröffentlicht, auf dem die Hauptcharaktere und der Text »Nun, fangen wir an. Die nächste Lektion.« zu sehen sind.

Animiert wurde »The Royal Tutor« im Studio Bridge unter der Regie von Katsuya Kikuchi (»Idol Memories«). Kimiko Ueno (»Kuromajyo-san ga Tōru!!«) war für die Serienkomposition verantwortlich, während Rena Okuyama (»Idol Memories«) das Design der Charaktere übernahm. Keiji Inai (»Is It Wrong to Try to Pick Up Girls in a Dungeon?«) hat die Musik komponiert.

Die zwölfteilige Anime-Serie wurde im Frühjahr letzten Jahres im japanischen Fernsehen ausgestrahlt und steht hierzulande bei Crunchyroll auf Abruf zur Verfügung. Der gleichnamige Manga wird von CARLSEN Manga! veröffentlicht.

>> Jetzt den Anime bei Crunchyroll ansehen
>> Jetzt den Manga bei Amazon bestellen

Visual:

Handlung:
Professor Heine Wittgenstein ist der neue königliche Lehrer im Reiche Glanzreich. Klein von Gestalt, aber – oho! – mit enorm großer Intelligenz und Wissen ausgestattet, soll er die vier Prinzen des Landes in Anstand und Benehmen unterweisen. Und jeder der vier Prinzen ist eine Herausforderung für sich! Eine große Aufgabe für den kleinen Professor…

Quelle: ANN

Kommentare

1 Kommentar zu "Neues Projekt zum »The Royal Tutor«-Anime angeteasert"

avatar
Neueste Älteste Beste Bewertung
Alexander
Gast

fand die serie nicht schlecht