»Eden’s Zero«: Neue Details zur Veröffentlichung bei Crunchyroll

Vor Kurzem haben wir bereits darüber berichtet, dass Crunchyroll die Manga-Reihe »Eden’s Zero« ab dem 26. Juni auf Englisch im Simulpub anbieten wird. Nun gab der VoD-Anbieter weitere Details bekannt.

Für deutsche Premium-User wird das erste Kapitel der neuen Reihe des »Fairy Tail«-Autors Hiro Mashima demnach ab heute Nacht um 02:00 Uhr in der Manga-Sektion auf der Crunchyroll-Webseite sowie in der Manga-App des VoD-Anbieters verfügbar sein.

Weitere Kapitel werden fortan wöchentlich erscheinen.

Bei Amazon bestellen:
>> »Fairy Tail«-Anime
>> »Fairy Tail«-Manga

Handlung:
Ein junger Knabe schaut hinauf in den Himmel und erblickt ein strahlendes Licht. Das in eine Rüstung gehüllte Wesen an seiner Seite berichtet ihm sanft: »Das ist ein Drache.« Die Tatsache, dass es nur ein Witz ist, trägt dabei keine Wichtigkeit. Wichtig ist der Ausdruck schierer Verwunderung auf dem Gesicht des Jungen … und das galaxienumfassende Abenteuer, auf das er sich aufgrund dessen begeben wird!

Quelle: Crunchyroll

Kommentare

17 Kommentare und Antworten zu "»Eden’s Zero«: Neue Details zur Veröffentlichung bei Crunchyroll"

avatar
Neueste Älteste Beste Bewertung
Mangabanger
Gast

Freundschaft,Drachen und Fanservice. Es bleibt also alles beim alten, wie zu erwarten bei Mashimas neuen manga Fairy tail 2.0 ähh ich mein eden’s zero.

Light
Gast

Fairy Müll. 🙂

HanjiBuntaichō
Gast

😑 wenn du Fairy Tail nicht magst dann behalte es bitte für dich

Dru
Gast

Schon mal was von Meinungsfreiheit gehört?

stinkytoast
Gast

Beleidigungen mit Meinungsfreiheit zu decken, ist gewagt.

Light
Gast

Fairy Müll. 🙂

Tuber
Gast

Death Shit

Haku
Gast

Da kannst dui es auch gleich Rave Master 3.0 oder 4.0 nennen xD

Dru
Gast

Rave Master ist sowieso besser als Fairy Tail. 😛

Mangabanger
Gast

Stimmt eigentlich xD

Tuber
Gast

Bin mal gespannt wie weit es nach Fairy Tail ansetzt.

Haku
Gast

Das ist keine Fortsetzung, sondern eine komplett andere Geschichte, soweit ich weiß.

Mangabanger
Gast

Ganz genau, es ist kein Sequel von Fairy tail.

Caleb
Gast

Dafür das es kein Sequel zu Fairy Tail ist, ist es aber seeehr viel Fairy Tail

blaue Katze die Aye sagt und Happy heißt?
Charaktere die von ihren Eigenschaften Nachfahren der Fairy Tail Helden sein könnten?
Eine technisierte Welt, in der sie sich wundern als der Hauptcharakter etwas Magieähnliches einsetzt? Hmm 😀

Meine Theorie nach dem ersten Kapitel ist: Es spielt in der Zukunft, wo die Magie größtenteils in vergessenheit geraten ist, weil die Wissenschaft einen höheren Stellenwert erreicht hat.
Man darf gespannt bleiben

Mangabanger
Gast

Typisch Mashima halt. Mit möglich wenigst Aufwand und Kreativität Geld machen. Einfach nochmal das selbe machen nur in einem anderen Setting. Das es in der Zukunft spielt wäre möglich Mashima hat sich ja noch nie um innere Logik und Plotholes geschert.

Swiffer
Gast

Hört sich ja wirklich nach neuer Fantasy an…nicht 😛

Okazaki Tomoya
Gast

Aber es wir doch noch im Manga Format erscheinen oder?