»The Disastrous Life of Saiki K.«: Fortsetzung des Animes angeteasert

Nach der letzten Episode der zweiten Staffel von »The Disastrous Life of Saiki K.«, die heute im japanischen Fernsehen lief, wurde durch eine Illustration, auf der der Text »Bis zum nächsten Mal!« zu lesen war, eine mögliche Fortsetzung der Serie angedeutet. Ein Event zum Anime soll am 1. Dezember in Japan stattfinden.

Animiert wurde die Serie im Studio J.C. Staff (»DanMachi«) unter der Regie von Hiroaki Sakurai (»Maid Sama!«). Masayuki Onji war für das Charakterdesign verantwortlich und die Musik wurde von Psychic Lover beigesteuert.

Die Anime-Adaption ist hierzulande bei Netflix verfügbar.

Darum geht es:
Saiki Kusuo besitzt eine breite Auswahl an Superfähigkeiten, die er nutzen kann, darunter Telepathie und Telekinese. Das klingt fantastisch, aber in Kusuos Erfahrung sind nicht alle dieser Kräfte so wie sie sein sollten. Er versucht trotz seiner außergewöhnlichen Fähigkeiten ein normales Leben zu leben.

Quelle: ANN

Kommentare

1 Kommentar zu "»The Disastrous Life of Saiki K.«: Fortsetzung des Animes angeteasert"

avatar
Neueste Älteste Beste Bewertung
Saber
Gast

Ist das hier ein Spezialfall oder warum hat netflix einen Anime nur mit dt. Untertiteln ,da sowas bis jetzt glaub ich noch nicht vorgekommen ist da alle ja synchronisiert wurden (ausser dem kurzzeitigem problemfall mit Fate/Apocrypha als es nur 8 folgen auf deutsch waren und ne woche danach der rest kam der ersten staffel) ?