ProSieben MAXX streicht Wiederholungen am Nachmittag

Bevor der werktägliche Anime-Block bei ProSieben MAXX um 15:45 Uhr startet, strahlt der Sender bereits ab 14:25 Uhr Wiederholungen vom Vortag aus. Doch damit soll Anfang Juli Schluss sein.

Statt auf Wiederholungen von »Naruto Shippuden«, »Detektiv Conan« und »Super Kickers 2006« zu setzen, zeigt ProSieben MAXX ab dem 9. Juli 2018 lieber die Doku-Reihe »Border Patrol Australia« sowie die US-Cartoons »Futurama« und »Family Guy«, bevor es um 15:45 Uhr wie gewohnt mit dem Anime-Programm losgeht.

Der weitere Programmverlauf ab 15:45 Uhr bleibt unverändert. Lediglich die Wiederholungen vom Vortag müssen für andere Sendungen weichen.

Programm bis 6. Juli 2018:
13:10 Uhr: Border Patrol Australia
13:35 Uhr: Futurama (Wdh.)
14:00 Uhr: Family Guy (Wdh.)
14:25 Uhr: Naruto Shippuden (Wdh.)
14:50 Uhr: Super Kickers 2006 (Wdh.)
15:20 Uhr: Detektiv Conan (Wdh.)
ab 15:45 Uhr: »Anime Action«-Block

Programm ab 9. Juli 2018:
13:05 Uhr: Border Patrol Australia
13:30 Uhr: Border Patrol Australia
14:00 Uhr: Border Patrol Australia
14:25 Uhr: Border Patrol Australia
14:55 Uhr: Futurama (Wdh.)
15:20 Uhr: Family Guy (Wdh.)
ab 15:45 Uhr: »Anime Action«-Block

Quelle: ProSieben MAXX

Kommentare

9 Kommentare und Antworten zu "ProSieben MAXX streicht Wiederholungen am Nachmittag"

avatar
Neueste Älteste Beste Bewertung
Mastaro
Gast

Schade habe mir öfters die Wiederholung von Detektiv Conan angesehen

elwie95
Gast

Bloss gut.

Saber
Gast

Uch finde dann sollten sie die fristen wie lange man es sich online ansehen kann bei allen Animes von 1 auf 2-3 wochen verlängern oder eine ,,frist” komplett weglassen

sad dude
Gast

Ich bezweifle, dass die die Rechte dazu überhaupt haben.

Momoko
Gast

Die sieben Tagesfrist ist bereits vom japanischen Lizenzgeber so rausgegeben wurden. TV Sender dürfen meistens Anime-Serien gerade mal bis zu sieben Tage lang online stellen. Alles was darüber hinausgeht muss eine extra VoD-Lizenz erworben werden.

TheGuyver83
Gast

Kein wirklicher Verlust Folgen zum gefühlten 200sten mal gesehen zu haben.

paduuul
Gast

Aber ob das jetzt die bessere Entscheidung war?

Michael
Gast

Dass sie Wiederholungen streichen halte ich für keine schlechte Idee, ich halte es nur für fraglich jetzt nun wieder vermehrt die ewig dämlichen Gräber Futurama und Family Guy auf Maxx auszustrahlen. Das artet dann doch nur dahingehend wieder aus, dass die Animesparte wieder durch amerikanischen Müll (*hust* Simpsons *hust* und andere) verdrängt wird.

Anonymous
Gast

die werden mal genau so wie prosieben aber ich hätte mir liber neue anime gewunscht