»Harukana Receive« bei Anime on Demand im Simulcast

Der Video-on-Demand-Anbieter Anime on Demand gab heute bekannt, dass man sich die Lizenz an der kommenden Serie »Harukana Receive« gesichert hat und diese im Originalton mit deutschen Untertiteln im Simulcast zeigen wird.

Animiert wird die Serie im Studio C2C unter der Regie von Toshiyuki Kubooka (Berserk: Das Goldene Zeitalter). Das Skript schreibt Touko Machida (Wake Up, Girls!), während Takeshi Oda (Onee-chan ga Kita) das Charakterdesign und die Animation übernimmt. Die Episoden werden jeweils 10 Minuten lang sein.

Nyoijizai veröffentlichte den Manga erstmals im Jahre 2015 in Houbunshas »Manga Time Kirara Forward«-Magazin und bis heute wurden fünf Bände publiziert. In Japan wird die Anime-Adaption ab dem 6. Juli 2018 ausgestrahlt. Wann es hierzulande losgeht, steht noch nicht fest.

Alle bisher angekündigten Sommer-Simulcasts findet ihr in unserer Simulcast-Übersicht im Überblick.

Promo-Video:

Darum geht es:
Sonne, Meer – und Strand! Haruka ist begeistert von ihrem neuen Zuhause auf Okinawa. Eigentlich hatte sie furchtbare Komplexe aufgrund ihrer Körpergröße, doch es stellt sich heraus, dass sie damit für einen bestimmten Sport besonders geeignet ist: Beach-Volleyball! Nun will Haruka zusammen mit ihrer Cousine Kanata ein Team aufstellen. Doch diese hat den Sport schon vor langer Zeit aufgegeben, weil sie so klein ist. Schon bald steht ein Turnier an. Ob Haruka sie bis dahin wieder für den Sport begeistern kann?

Quelle: Anime on Demand

Kommentare

Hinterlasse den ersten Kommentar!

avatar