Voting: Welche Frühjahr-Serien waren am besten?

Die Frühjahr-Season ist vorbei und die meisten Anime-Serien, die in den letzten Monaten in Japan und hierzulande im Simulcast liefen, sind bereits abgeschlossen. Daher wird es nun wieder Zeit für unsere große Season-Umfrage!

Was habt ihr in der Frühjahr-Season geschaut und welche Serien haben euch am besten gefallen? Stimmt jetzt ab und schreibt es uns in die Kommentare!

Das Voting endet am Freitag um 20:00 Uhr und die Ergebnisse gibt es am Samstag bei Anime2You!

>> Die Top 20 meisterwarteten Sommer-Serien der Anime2You-Leser

Das Voting ist beendet.

Kommentare

21 Kommentare und Antworten zu "Voting: Welche Frühjahr-Serien waren am besten?"

avatar
Neueste Älteste Beste Bewertung
sad dude
Gast

Saiki Kusuo 2, Steins;Gate 0. Hinamatsuri war okay.

Railgun
Gast

Für mich war Wotakoi klar Anime of the Season dahinter folgen dann die Shounen Titel Food Wars, HeroAca und Saiki genau wie Mari Okadas Hisone to Masotan und die Überraschung der Season Okkos Inn … Grösste Enttäuschung ist aber ohne Zweifel Steins;Gate 0, das wird aktuell mit jeder Folge zu einer größeren Katastrophe leider :/

Hinamatsuri und Megalobox waren auf jedenfall auch echt okay, jedoch finde ich werden sie etwas überbewertet. Alles in allem war es aber echt ne eher schwache Season, und die Summer Season scheint leider sogar noch schlechter zu werden wenn man guckt was da für zeug kommt .__.

Kirito vi Britannia
Gast

Kann gar nicht nachvollziehen, was du an Steins;Gate 0 auszusetzen hast. Für mich wird es von Folge zu Folge immer spannender…
Hinamatsuri war für mich definitiv der witzigste diese Season. Nanatsu no Taizai hat gerockt, ebenso wie Darling in the Franxx und Food Wars.
Wotakoi war echt klasse, und Sword Art Online Alternative Gun Gale Online war auch gut. Tada-kun never falls in love war ebenfalls schön anzusehen. Real Girl ist für mich das etwas schlechtere Wotakoi gewesen.

Railgun
Gast

S:G 0 ist rushed af und macht alles falsch was die erste Serie so toll gemacht hat.
Wie gesagt Hinamatsuri fand ich auch okay, aber wurde Teils doch arg in den Himmel gelobt, aber sicher ein sehr Unterhaltsamer Titel. Nanatsu no Taizai war auch nice stimmt hab ich vergessen.
Darling in the Franxx baute in der 1. Hälfte ne Menge Potential auf, und verschenkte alles in der 2. Hälfte, war selten so angepisst von einer Serie wie bei dieser, der Begriff Dreck wäre für den Titel noch zu nett. SAO Alternativ fand ich auch recht okay, hatte paar schwächen machte aber auch dank den Charas deutlich mehr Fun als die Original Serie. Tada-kun war ein billiges erzwungenes Drama, hatte mir von den Gekkan Shoujo Leuten mehr erwartet, aber wie es scheint brauchen die ne gute Vorlage um was gutes zu produzieren.
Real Girl war einfach nur cringe und sogar noch weitaus schlechter als das lächerliche Darling in the Franxx und zum Glück hab ich den auch gedropped nach 4 Folgen xD

Centyona
Gast

Also von denen die oben zur Auswahl sind hat mir am besten »Grancrest Senki« gefallen. ♡

KuroMandrake
Gast

Comic Girls (Anime on Demand) & Golden Kamuy (Crunchyroll) sind davon meine Favouriten gewesen. 🙂

Noctus
Gast

Von dem was ich gesehen habe, haben mir am besten Grancrest Senki SAO alternative GGO und Food Wars am besten gefallen.

Wobei ich sagen muss das mir SAO alternative GGo bald oder sogar besser gefallen hat, als das richtige SAO.

Saber
Gast

Konnte man sich überhaupt Layton’s… Legal irgendwo ansehen ? Ich hab nichts gefunden oder hab ich’s nur übersehen

Light
Gast

Wenn dus nicht legal findest schau es halt woanders.

StiftOhneMine
Gast

Wenn man diese Liste sieht, merkt man erst, wie viel Anime Serien in einer Season laufen. Einerseits beeindruckend, andererseits auch erschreckend^^
Nebenbei, ich weiß, dass es besser ist, Black Clover nicht aufzulisten, aber der Fairness wegen sollte es rein. Auch wenn ich null Verständnis dafür habe, für diesen Anime zu stimmen 😀