Vierter deutscher Clip zu »Rosario + Vampire«

Seit Freitag ist das erste Volume der Ecchi-Serie »Rosario + Vampire« auf DVD und Blu-ray im Handel erhältlich. Um den unentschlossenen Fans noch einen kleinen Vorgeschmack auf die deutsche Fassung zu spendieren, hat peppermint anime einen weiteren Clip veröffentlicht, den ihr euch unten im Artikel ansehen könnt.

Das zweite Volume der Serie erscheint am 31. August 2018, gefolgt vom dritten Volume am 26. Oktober 2018. Das vierte und gleichzeitig letzte Volume ist ab dem 7. Dezember 2018 erhältlich.

Für die deutsche Umsetzung beauftragte peppermint anime das Studio Majestix Worx (»Plastic Memories«), bei dem Alen Markulin die Dialogregie übernahm. Die deutschen Sprecher findet hier aufgelistet.

»Rosario + Vampire« wird zudem ab dem 5. Oktober jeden Freitag um 22:00 Uhr bei ProSieben MAXX gezeigt.

Bei Amazon bestellen:
>> Vol. 1 (DVD | Blu-ray)
>> Vol. 2 (DVD | Blu-ray)
>> Vol. 3 (DVD | Blu-ray)
>> Vol. 4 (DVD | Blu-ray)

Deutscher Clip:
https://www.youtube.com/watch?v=1NC_KNgR65Q

Handlung:
Der junge Tsukune hat seine Aufnahmeprüfung für die Oberschule vermasselt, doch durch einen Zufall können seine Eltern ihm noch einen Platz an der Yokai-Akademie beschaffen. Auf dem Weg zur Schule trifft er auf die Schönheit Moka, die ihm stürmisch an den Halls fällt, weil sie sich komischerweise für einen Vampir hält. Tsukune kann sein Glück kaum fassen, wird aber im Klassenzimmer gleich auf den Boden der Tatsachen zurückgeholt. Denn in Wahrheit ist er an einer Schule für allerlei Monster, Dämonen und andere übernatürliche Wesen gelandet! Falls sich ein Mensch dorthin verirren sollte, würde er augenblicklich getötet werden…

Quelle: peppermint anime

Kommentare

8 Kommentare und Antworten zu "Vierter deutscher Clip zu »Rosario + Vampire«"

avatar
Neueste Älteste Beste Bewertung
Italo Beat Boy
Gast

Kann es sein, dass Kurono Kurumu von Rieke Werner gesprochen wird?

Deland
Gast

JA

Railgun
Gast

Das kann nicht nur, das ist so~

Nyan-Kun
Gast

Ich weiß nicht. Irgendwie kann ich diesen Anime nicht ernst nehmen. So langsam bezweifle ich auch, dass eine bessere Synchro daran was geändert hätte. Die Ecchi Szenen finde ich schon mal zum Fremdschämen und irritierend, vor allem da sie recht plump daher kommen und teils auch gar nicht zur Stimmung der Szene passen.

Italo Beat Boy
Gast

Dann schau dir den Anime einfach nicht an! Also, wenn du nach einer ernsthaften Story suchst, dann bist du schon alleine beim Ecchi-Genre ganz klar an der falschen Haltestelle abgebogen!

Nyan-Kun
Gast

Jetzt bleib mal locker.
Bin nicht so sehr verbissen auf eine ernsthafte Story aus. Gegen Ecchi hab ich auch nichts, wenn das ganze geschmackvoll aufbereitet wird oder die Comedy stimmt. »Monster Mädchen« mag ich z.B. ganz gerne. Da passt auch alles ganz gut zusammen und das ganze Setting nimmt sich dabei auch nicht allzu ernst.

Bei R+V bin ich lediglich über die plumpen Ecchi-Einlagen und die Aufmachung der Szenen irritiert. Musik, Setting, Ecchi, Charaktere. Irgendwie passt alles nicht zusammen. Ich bin mir da bei den Szenen einfach total unschlüssig ob das jetzt lustig, emotional, actionreich, erotisch oder was auch immer sein soll.

kLiPpiE
Gast

Der Boy sieht irgendwie etwas aus wie Makoto. Der 4. Clip konnte mich doch noch überzeugen, kaufen!!1

Robin Shirayuki
Gast

Weiter so peppermint Anime, aber im 5ten Clip möchte ich Mizore sehen