Neuer TV-Spot zu »Lord of Vermilion«

Auf der Webseite von »Lord of Vermilion« wurde heute ein neuer TV-Spot zur kommenden Serie veröffentlicht, den ihr euch weiter unten anschauen könnt.

Animiert wird die Serie im Studio asread in Kooperation mit Tear Studio unter der Regie von Eiji Suganuma (»B-PROJECT«). Masashi Suzuki (»The Sacred Blacksmith«) übernimmt die Serienkomposition, während Toshie Kawamura für die Charakterdesigns verantwortlich ist.

Der Opening-Song, der den Titel »Tenshi yo, Furusato wo Kike« trägt, wird von May’n beigesteuert, die zuvor für das erste Opening von »Accel World« zuständig war. Der Ending-Song »Akaku, Zetsubō no Hana« stammt von JUNNA, die bereits den ersten Opening-Song von »The Ancient Magus‘ Bride« sang.

Square Enix startete die »Lord of Vermilion«-Reihe im Jahr 2008 als Collectible-Cardgame für Arcade-Automaten. Seitdem erschienen mehrere Fortsetzungen und ein Computerspiel mit dem Titel »Lord of Vermilion Arena«.

»Lord of Vermilion« startet am 13. Juli in Japan und wird hierzulande bei Crunchyroll im Simulcast gezeigt.

TV-Spot:

Darum geht es:
Wir befinden uns im Tokio des Jahres 2030. Ein hochfrequenter Schall rast durch die urbanen Gegenden und die gesamte Stadt wird von einem roten Nebel eingehüllt. Jedes lebende Wesen, das das Geräusch vernimmt – ob Mensch oder Tier – verfällt in einen tiefen Schlaf. Das Phänomen wird als unbekannter Virus behandelt und Tokio unter Quarantäne gestellt. Sechs Monate später erwachen die Bewusstlosen wieder, als wäre nie etwas geschehen. Doch plötzlich ereignen sich seltsame Dinge in der Stadt und eine Kette grauenhafter Schicksale nimmt ihren Anfang.

Quelle: Kadokawa

Kommentare

Hinterlasse den ersten Kommentar!

avatar