Cover der »Fate/Zero«-Komplettbox enthüllt

Im Rahmen eines Livestreams präsentierte der Publisher peppermint anime heute das Cover der kommenden »Fate/Zero«-Komplettbox, das ihr euch weiter unten im Artikel anschauen könnt.

Die Gesamtausgabe kommt voraussichtlich am 31. August auf Blu-ray in den Handel und enthält alle 25 Folgen der Serie. Als Extra wird einer von sechs verschiedenen Pappaufstellern enthalten sein.

»Fate/Zero« erschien bereits im Herbst 2011 in Japan und wurde im Frühjahr 2014 hierzulande von peppermint anime in vier Volumes auf DVD und Blu-ray veröffentlicht. Für die deutsche Synchronisation war die Metz-Neun Synchron Studio- und Verlags GmbH (»Sword Art Online«) verantwortlich, bei der Nina Kronauer die Dialogregie übernahm.

In Kooperation mit WAKANIM bieten wir die komplette Serie seit Kurzem im Originalton mit deutschen Untertiteln direkt auf unserer Webseite kostenlos und legal auf Abruf an. Zudem ist der Anime bei Netflix mit deutscher und japanischer Sprachfassung verfügbar.

>> Komplettbox bei Amazon vorbestellen
>> Zur Serie bei Anime2You
>> Zur Serie bei Netflix

Cover:

Darum geht es:
Alle 60 Jahre erscheint der sagenumwobene Heilige Gral in der japanischen Stadt Fuyuki. Es heißt, er könne Wünsche erfüllen und sogar Wunder vollbringen, doch er erhört nur ein einziges Gebet. Sieben Magier wurden auserwählt – jeder von ihnen mit eigenen Hoffnungen und Träumen. Gemeinsam mit einem von ihnen beschworenen dämonischen Servant bereiten sie sich auf ihr Schicksal vor, in den vierten Krieg um den Heiligen Gral zu ziehen. Schon vor dem ersten Kampf versuchen sich die größten Clans in Stellung zu bringen. Für die zuletzt erfolglose Familie Einzbern soll der Magiermörder Kiritsugu Emiya antreten, der von seiner Frau Irisviel unterstützt wird. Doch seinem Wunsch nach Frieden in der Welt steht sein wahrscheinlich größter Konkurrent gegenüber: der ehemalige Priester Kirei Kotomine, der schwer mit seinem Schicksal hadert …

Quelle: peppermint anime

Kommentare

31 Kommentare und Antworten zu "Cover der »Fate/Zero«-Komplettbox enthüllt"

avatar
Neueste Älteste
Daniel
Gast
Daniel

Ich finde solche Boxen eine Frechheit. Besitze des Sammelschubers werden doch veräppelt. Da hat man eine limitierte Ausgabe die NUR 3000 Leute haben und jetzt kommt eine neue. Zwar ohne Limitierung aber es geht ums Prinzip. Aber das verstehen eh wenige Leute.
Stellt euch vor Kimchi, HDZeta oder Filmarena bringen ihre limitierten Steelbooks neu heraus. Das würden die nie machen!!!

Carlie
Gast
Carlie

Steht denn fest, dass es sich um einen richtigen Schuber bei der Komplettbox handelt? Irgendwie muss man ja mit der Lizenz Geld gewinnen und wie soll man es sonst machen, wenn man eine Komplettbox rausbringen möchte?
Kenne die limitierte Ausgabe nicht, sieht sie denn genauso aus wie die Box oben?

Michael
Gast
Michael

Es gibt schon gewisse Unterschiede.
https://www.amazon.de/Fate-inkl-Sammelschuber-Limited-Blu-ray/dp/B00GTPKIZC
Ich besitze ebenfalls (durch einen glücklichen Zufall) den Original Sammelschuber und kann daher Daniels Meinung nachvollziehen, vermute bei dieser Neuauflage aber eher eine ähnlich Aufmachung wie beim Anime Chobits
https://www.amazon.de/Chobits-Gesamtausgabe-5-DVDs/dp/B00A2JP8AQ/ref=sr_1_1?s=dvd&ie=UTF8&qid=1531250675&sr=1-1&keywords=Chobits
Diese ist nur aufklappbar und die CDs sind in einer, sagen wir eher unvorteilhaften Art und Weise befestigt, die vorsichtiges Vorgehen beim Herausnehmen verlangt.
Würde mich aber im Endeffekt nicht wundern, wenn es bald zu SAO ebenfalls eine Komplettbox in diesem Stil angekündigt würde.

Nishi
Gast
Nishi

Vollkommen normal, dass Komplettboxen kommen. Muss man damit rechnen. Außerdem kommt sie 4 Jahre nach Release der ersten Box. Vollkommen fair.

Carlie
Gast
Carlie

Also ich besitze Guilty Crown als Peppermint Classic Version und das ist ein Hardcoverschuber.
Wobei die Versionen von Darker than Black und Durarara sind einfach nur so richtige Boxen zum aufklappen, das waren aber die ersten Editionen. Also könnte es tatsächlich ein Schuber werden.

Thobias
Gast
Thobias

Der limiterte Sammelschuber erscheint ja auch nicht nochmal?! Die Filme gibt es neben dem Steelbook aber auch unlimitiert weiterhin. Wäre ja bescheuert, nur 3.000/5.000 Leuten etwas zu gewähren und dann eine teure aber lukrative Lizenz nicht weiter zu nutzen. Was gibt es daran nicht zu verstehen? Du hast die limitierte Ausgabe, die es nicht mehr gibt und die neuen Fans »nur« diese neue unlimitierte Ausgabe.. wo ist das Problem? Wie kann man so beschrönkt und ausgrenzend sein?

Nwo
Gast
Nwo

Thobias 1, Daniel 6.

stinkytoast
Gast
stinkytoast

Man sieht doch jetzt schon, dass die Box eine andere Optik hat als der alte Schuber. Von daher ist es keine Neuauflage, sondern eine neue Edition. Das wäre in etwa so, als kämen von deinen genannten Steelbooks noch Cover B, C, D etc. heraus. Und ja, das passiert sehr häufig (v.a. im Mediabook-Bereich).

Wenn du eine Komplettbox sehen willst, über die du dich als Erstkäufer aufregen kannst, dann nimm die Boxen von Space Dandy, die konnte ich schon bei Saturn bestaunen. Da wurden nur die alten Amarays in den alten Sammelschuber gepackt und fertig. Das alles für einen Bruchteil des damaligen Preises. Aber irgendwie muss Kazé den Ladenhüter ja loswerden. ^^

Carlie
Gast
Carlie

Ja die Aktion hat mich in der Tat ziemlich geärgert. Hatte mir die beiden Schuber inklusive Vol.1 für je 10€ gekauft Anfang des Jahres und jetzt bekommt man die für je 30€ komplett… so günstig bekomm ich die nicht mal im Angebot voll… da müssten die restlichen Volumes wirklich schon bei max. 10€ liegen bei der nächsten 3für2 Aktion, aber bei sowas steigen die Preise ja immer etwas an. 😑

Dobbl
Gast
Dobbl

Wird nehm ich an den selben schlechten Encode haben wie die Limited Edition mit Flächbildung und Banding dass knallt…

Thobias
Gast
Thobias

Ab Volume 2 wurde das imo wesentlich besser!

Zeldameister
Gast
Zeldameister

Kostet ja nur 92 Teuro! Na, ohne mich!

Michael
Gast
Michael

Mal davon abgesehen, dass der Anime vor vier Jahren INSGESAMT etwas mehr als 160 Euro gekostet hat, halte ich 92 Euro mit umgerechnet 4 Euro pro Folge noch eher preiswert.

KuroMandrake
Gast
KuroMandrake

Finde ich auch, aber du wiest doch gemeckert wird immer… dieser Anime Community kann man es eh nie recht machen, da ist Hopfen und Malz verloren, bis die mal mit irgendwas zufrieden sind…

KuroMandrake
Gast
KuroMandrake

Finde ich sehr günstig zumal du eine komplett Box auf Blu-ray bekommst. Wenn ich Blu-rays sammeln würde, würde ich als Sammler da evtl sogar zuschlagen. Wie viel würdest du den maximal für eine BD Komplett Box ausgeben wollen?

Anime Fan
Gast
Anime Fan

Hallo könnte mir bitte ich jemand sagen mit welcher Reihenfolge man die Anime Serie Fate anschauen soll bin neue wenn es um Fate geht und möchten gerne auf meine Liste abhaken

Cloud Strife
Gast
Cloud Strife

In Welcher Reihenfolge Sollte Ich die Serie Schauen?

Lasst mich euch zuerst zeigen, in welcher Reihenfolge die Serie veröffentlicht wurde:
TV Anime Fate/stay night (Studio Deen, 2006)
~ basierend auf der ‚Fate‘ Route des Games Fate/stay night
Film Fate/stay night UNLIMITED BLADE WORKS (2010)
~ basierend auf die ‚Unlimited Blade Works‘ Route des Games Fate/stay night
TV Anime Fate/Zero (2011)
~ basierend auf Gen Urobuchi’s Light Novel Fate/Zero, welches 10 Jahre vor Fate/stay night spielt
TV Anime Fate/Zero Staffel 2 (2012)
~ basierend auf Gen Urobuchi’s Light Novel Fate/Zero, welches 10 Jahre vor Fate/stay night spielt
TV Anime Fate/stay night [Unlimited Blade Works] (ufotable Version, 2014)
~ basierend auf die ‚Unlimited Blade Works‘ Route des Games Fate/stay night
Anime TV Film Fate/Grand Order -First Order- (2016)
~ basierend auf das Online RPG Fate/Grand Order
TV Anime Fate/Apocrypha (Ausstrahlung Juli 2017)
~ basierend auf die Light Novel Fate/Apocrypha, welche in einer parallelen Welt von Fate/stay night spielt
Film-Trilogy Fate/stay night [Heaven’s Feel] (Geplant zur Veröffentlichung im Oktober 2017)
~ basierend auf die ‚Heaven’s Feel Route‘ des Games Fate/stay night

Die Folgenden sind Nebengeschichten:
TV Anime Fate/kaleid liner Prisma Illya (2013)
TV Anime Fate/kaleid liner Prisma Illya 2wei! (2014)
TV Anime Fate/kaleid liner Prisma Illya 2wei Herz! (2015)
TV Anime Fate/kaleid liner Prisma Illya 3rei!! (2016)
Film Fate/kaleid liner Prisma Illya: Oath under Snow (Geplant zur Veröffentlichung für August 2017)
~ basierend auf eine Manga-Serie von Hiroshi Hiyama und stellt ein alternativen Universe-Spinoff des magischen Mädchen-Genres dar
TV Anime Fate/EXTRA Last Encore (Ausstrahlung Winter 2017)
~ basierend auf dem PSP Game Fate/Extra, welches in einem alternativen Universum von Fate/stay night spielt

Wenn es um die chronologische Reihenfolge der Werke geht, sieht diese wie folgt aus:
Fate/Apocrypha, Fate/Zero, Fate/stay night und Fate/EXTRA. Allerdings sind die Settings ein wenig unterschiedlich.

Wenn ihr es euch zum ersten Mal anschaut, ist hier meine Empfehlung:
・Seht euch zuerst den TV Anime Fate/stay night: Unlimited Blade Works (ufotable Version) an
・Danach schaut Fate/Zero
Danach spielt es keine Rolle, was man weiter schaut! Fate/Zero spielt 10 Jahre vor Fate/stay night: Unlimited Blade Works und stellt das Gegenteil der chronologischen Reihenfolge dar. Es in dieser Reihenfolge zu schauen, macht es einfacher die Regeln dieser Welt zu verstehen.
Fate/Grand Order -First Order- spielt in der Vergangenheit. Es wurde im Jahr 2016 als ein Special herausgebracht und nur der Prolog wurde in einem Anime umgesetzt.
Die Nebengeschichte, Prisma Illya, sollte als eine komplett anderes Werk gesehen werden. Das Tempo und das Setting sind komplett unterschiedlich. Von daher empfehle ich euch, es euch nach Unlimited Blade Works und Zero anzusehen.

Niklas
Gast
Niklas

Glaube mir, Fate/Zero erklärt gerade für Neulinge das Universum viel besser, als F/SN UBW. Die nummerische Reihenfolge (ähnlich wie bei Kara no Kyoukai) spielt keinerlei Rolle, es ist also egal ob Fate/Stay Night Teil 1 ist und Fate/Zero Teil 2 (hier als Releasedatum), wichtig ist die Chronologie der Geschichte und die sieht so aus Fate/Zero > Fate/Stay Night > Fate/Hollow Ataraxia (Hauptstrang). Die weiteren Ableger alle in den Zeitstrang einzuflechten ist unnötig und eindimensional nicht möglich. Darum bitte so schauen, wie Type-Moon es gedacht hat Fate/Zero und erst dann Fate/Stay Night [Unlimited Blade Woirks].

Noctus
Gast
Noctus

Meiner Meinung nach zuerst Fate Zero, dann Einzbern Consultation Room, dann Unlimited Bladeworks, dann Heavens Feel bzw nach Unlimited Bladeworks kannst du selbst entscheiden was du schauen willst, also z.B. Apocrypha oder Kaleid Ilyia. Die Serie von 2006 kannst du weglassen, die vermischt alle Routen und die Filme bis auf Heavens Feel am besten auch weglassen. Und mein Tipp unbedingt auch noch im TypeMoon Wiki recherchieren um wirklich alles zu verstehen.

Anime Fan
Gast
Anime Fan

Danke

Mana
Gast
Mana

Die richtige Reihenfolge wäre eigentlich jene wie die Serien rauskamen….aber die allererste Serie kam bei uns nie in deutsch, dass ist der Knackpunkt und das Problem daran.

Mana
Gast
Mana

@Noctus das mit dem vermischen der Routen der ersten Serie stimmt so nun echt nicht, sie bringt zwar ein paar Elemente von den anderen mit rein, setzt so aber vorranig die erste um, während die anderen spätere neuen Versionen eben die Routen danach genauer umsetzen. 😉 Wäre es anders gewsen hätte man davon wohl auch nochmal erst eine neue Version gemacht, bevor die anderen gekommen wären.

Agadin
Gast
Agadin

Wenn ich das richtig im Blick habe, dann fängt die Fate Reihe mit Fate/Zero an. Wenn du damit fertig bist, dann kannst du dir Fate/Stay Night Unlimited Blade Works angucken, dass knüpft nämlich direkt ein paar Jährchen später in der Handlung an. Fate/Stay Night Heavens Feel knüpft im Prinzip auch an Fate/Zero an, aber dass ist ne alternative Route d.h. ein anderes Mädchen steht da im Mittelpunkt mit dem Protagonisten. Fate/Apocrypha und Fate Last Encore kannst du eigentlich auch einfach so gucken, weil die beiden nur im gemeinsamen Fate Universum spielen, aber nichts mit den oben genannten handlungstechnisch zu tun hat.

Mana
Gast
Mana

Fate/Zero kam im Original erst nach den anderen Routen raus, auch wenn es zeitlich davor spielt. 😉

Fate/Stay Night wäre eigentlich die erste Animeversion die man sehen müsste, aber das könnte man eben nur mit ut und nicht in deutsch.

Agadin
Gast
Agadin

Mana danke für deinen Hinweis. Ich wusste gar nicht das Fate/Zero im original erst nach den anderen Routen rausgekommen ist. Hab Fate/Zero nur als erstes vorgeschlagen, weil es in der Handlung chronologisch vorne ist.🤔

Zur Fate Stay Night Serie, die 2006 rausgekommen ist wollte ich mich nicht äußern weil ich die selber noch nicht gesehen habe und deshalb nicht mit Halbwissen um mich rum schlagen wollte. 😅

Thobias
Gast
Thobias

Ich würde Fate/Zero aber auch immer vor Unlimited Blade Works gucken, weil das mehr »Aha-Momente« liefert. Die erste Fate/stay night-Serie kannst du dir aber echt getrost sparen; die braucht echt keiner sehen außer man hat zu viel Zeit, kann mit dem schlecht gealterten Stil noch etwas anfangen und will eine vergleichsweise seichte Story haben. Die restlichen Serien aus dem Franchise kannst du alle echt querbeet und stand alone gucken 🙂

Noctus
Gast
Noctus

@Thobias Wenigstens hat Studio Deen das Versagen bei Fate mit Higurashi und Konosuba wieder ausgeglichen

Niklas
Gast
Niklas

Nur weil Fate/Zero ein Prequel darstellt, heißt es nicht, dass man erst Fate/Stay Night schauen sollte. Fate/Zero ist generell eher für Neulinge des Franchise ausgelegt. Fate/Stay Night sollte (so wie vorgesehen) erst nach Fate/Zero geschaut werden, da viel zu viele Spoiler drohen und man so überhaupt erst mal einen Durchblick über den Gralskrieg bekommt, denn das habe ich damals in Fate/Stay Night vermisst.

Kigeki
Gast
Kigeki

Hätte ich auch gerne für DVD bitte. Der Sammelschuber ist ausverkauft und das hier nur für BD Käufer. Da stinke ich mal wieder ab und muss i.wo für viel Geld den alten Schuber finden, oder damit zurecht kommen das diese Serie wohl nie besitzen werde. Ja, mir ist klar das DVDs sehr wenig gekauft werden, aber andere Publisher bringen doch auch weiterhin DVDs raus. Daher verstehe ich Peppermint einfach nicht

KuroMandrake
Gast
KuroMandrake

Da bin ich bei dir, da ich immer noch die DVD als (Anime) Medium bevorzuge. 🙂 Wobei ich die Serie erstmal mir anschauen werde, da ich von dieser Fate Reihe nichts kenne. Die haben ja auch Darker Than Black auf BD als Komplett Box heraus gebracht, da gucken wir Anime DVD Sammler dann wieder mal in die Röhre…

Noctus
Gast
Noctus

Ich hab mir die Box bestellt obwohl ich keine Blueray Player habe. Ich meine ich schaue sowieso alles Online, geht ja auf Wakanim und Co. Für mich sind das nur Sammelobjekte aber ja ich hätte auch lieber ne DVD Version