Deutscher Trailer zu »School-Live!«

Ab sofort sind die ersten vier Episoden von »School-Live!« hierzulande auf DVD und Blu-ray erhältlich. Zu diesem Anlass veröffentlichte KAZÉ nun auch einen deutschen Trailer zur Serie, den ihr weiter unten im Artikel findet.

Das zweite Volume erscheint voraussichtlich am 14. September, gefolgt vom dritten Volume im November. Jedes Volume enthält jeweils vier Folgen mit deutscher und japanischer Sprachausgabe.

Für die deutsche Synchronisation beauftragte der Publisher das Studio Hamburger Synchron, das zuletzt an »Strike the Blood« gearbeitet hat. Die bisher bekannten Sprecher findet ihr weiter unten aufgelistet.

Alle Episoden sind bereits mit deutschen Untertiteln bei Anime on Demand verfügbar.

Bei Amazon vorbestellen:
>> Vol. 1 (DVD | Blu-ray)
>> Vol. 2 (DVD | Blu-ray)
>> Vol. 3 (DVD | Blu-ray)

Trailer:

Bisher bekannte Sprecher:
Charakter Synchronsprecher
Miki Naoki Saskia Bellahn (Tenten, Naruto)
Yuuri Wakasa Leoni Kristin Oeffinger (Amira, Rage of Bahamut: Genesis)
Takae Yuzumura Katharina von Keller (Sakura, Naruto)

Darum geht es:
Yuki Takeya ist ein echter Sonnenschein. Ihr Hündchen Toramaru hält sie immer auf Trapp. Mit ihren Freundinnen führt Yuki ein sorgloses und fröhliches Leben in der Freizeit und Schule. Doch jenseits dieser heilen Welt lauert das Grauen.

Quelle: KAZÉ / Synchronkartei

Kommentare (BETA)

9 Kommentare und Antworten zu "Deutscher Trailer zu »School-Live!«"

avatar
Neueste Älteste
Pata
Gast
Pata

Bei Kaze ist mitte September eingetragen für Vol. 2 und wurde auch in den Newsletter so angegeben, im 2 Monatsrhymus (incl Datum).

Natsu117
Gast
Natsu117

Klingt wie von Kaze gwohnt, ziemlich gut. Mittlerweile hat die Deutsche Synchro ein ganz gutes Niveau.

KuroMandrake
Gast
KuroMandrake

Super Synchro und auf die Story bin ich auch sehr gespannt drauf. Wieder ein Anime auf meiner A.oD. Watchlist. 🙂

Florentine-chan
Gast
Florentine-chan

Sieht interessant aus und die Synchro hört sich auch gut an. Ich denke den werde ich mir anschauen! 😀

Spor
Gast
Spor

Bis auf die letzte Folge eine gute Serie. Nur das Ende hat mich enttäuscht.