»My Hero Academia 3« erhält eine Special-Episode

In der neuesten Ausgabe von Shueishas »Weekly Shonen Jump«-Magazin wurde vor Kurzem bekannt gegeben, dass die 20. Episode der dritten »My Hero Academia«-Staffel, die am 25. August 2018 ausgestrahlt wird, eine Special-Episode sein wird, die in Verbindung mit dem neuen Film »My Hero Academia: Two Heroes«, der aktuell in den japanischen Kinos gezeigt wird, steht. Weitere Details sind bisher noch nicht bekannt.

Animiert wird die Serie im Studio BONES unter der Regie von Kenji Nagasaki. Yoshihiko Umakoshi ist dabei für das Design der Charaktere verantwortlich, während die Skripts von Yousuke Kuroda kommen. Yuuki Hayashi komponiert die Musik.

Hierzulande sicherte sich Anime on Demand die Rechte an der Serie und zeigt diese jeden Samstag mit deutschen Untertiteln im Simulcast. Die beiden vorherigen Staffeln sind ebenfalls bei Anime on Demand auf Abruf erhältlich. Die erste Staffel erscheint zudem derzeit mit deutscher Synchronisation auf DVD und Blu-ray.

Bei Amazon bestellen:
>> Vol. 1 (DVD | Blu-ray)
>> Vol. 2 (DVD | Blu-ray)
>> Vol. 3 (DVD | Blu-ray)

Ankündigung:

Handlung:
Izuku ist ein schwächlicher »Normalo«. In einer Welt, in der die Mehrzahl der Menschen mit übermenschlichen Fähigkeiten geboren werden, besitzt er leider überhaupt keine angeborene »Spezialität«. Trotzdem möchte er ein Superheld werden und andere Menschen retten – so wie sein großes Idol »All Might«, der mächtigste aller Superhelden. Izuku hat Glück: All Might nimmt ihn unter seine Fittiche und macht Izuku für die superschwere Aufnahmeprüfung an der elitären Hero Academy fit.

Quelle: Twitter (@YonkouProd)

Kommentare

1 Kommentar zu "»My Hero Academia 3« erhält eine Special-Episode"

avatar
Neueste Älteste Beste Bewertung
Dru
Gast

Wird vermutlich eine Art Prequel zum Film. Leider zu einem sehr ungünstigen Zeitpunkt.