Zweiter Synchro-Clip zu »Saga of Tanya the Evil«

Ab nächster Woche bietet Crunchyroll die Anime-Serie »Saga of Tanya the Evil« mit deutscher Synchronisation auf Abruf an. Passend dazu hat der VoD-Anbieter nun einen zweiten Synchro-Clip veröffentlicht, den ihr euch unten im Artikel ansehen könnt.

Die deutsche Fassung von »Saga of Tanya the Evil« ist ab dem 26. September 2018 bei Crunchyroll verfügbar. Die erste Episode ist dabei komplett kostenlos erhältlich, während alle weiteren Episoden exklusiv von Premium-Usern angesehen werden können.

Alle Episoden der zwölfteiligen Serie stehen bereits mit deutschen Untertiteln auf Abruf bereit.

>> Zur Serie bei Crunchyroll

Synchro-Clip:

Synchronsprecher:
Charakter Synchronsprecher
Tanya Degretschow (männlich) Leonard Hohm (Lars, The Testament of Sister New Devil)
Wiktorija Iwanowna Serebrjakow Katharina von Daake (Mio Naruse, The Testament of Sister New Devil)
Kurt von Rudersdorf Torsten Münchow (Alucard, Hellsing Ultimate)
Hans von Zettour Dirk Hardegen (Agil, Sword Art Online The Movie: Ordinal Scale)

Handlung:
Es ist der Juni des Jahres 1923, als ein junges Mädchen mit blauen Augen und blondem Haar die letzten Einheiten ihres Trainings an der Imperialen Militärakademie absolviert. Der Name des Mädchens lautet Tanya Degurechaff und sie lernt bei der Dritten Patrouille im nördlichen Militärdistrikt, dem »Norden Theater«, als Teil ihres Wehrdienstes bei den Streitkräften. Dieses Training sollte nur der erste Schritt in Richtung einer schillernden Karriere als ein Magier der Luftfahrt sein – doch da sollte ihr Schicksal eine unerwartete Wendung nehmen.

Quelle: Crunchyroll

Kommentare

18 Kommentare und Antworten zu "Zweiter Synchro-Clip zu »Saga of Tanya the Evil«"

avatar
Neueste Älteste
Dakumaru
Gast
Dakumaru

Wup wup Thorsten Münchow 🙂

Guts
Gast
Guts

Was ist denn mit Münchow los, der spielt ja nicht gerade berauschend.

KuroMandrake
Gast
KuroMandrake

Warte es doch ab. Sind doch nur kurze Clips. 😉

BLUEANGEL X
Gast
BLUEANGEL X

Das kannst du vergessen bei Violetmedia hören sich immer die synchros total mies an egal auch mit Top sprechern wie Torsten Münchow zum beispiel. Violetmedia soll wieder ihre Trashfilme von The Asylum synchronisieren das sind sie besser aufgehoben. ich frage mich wirklich wie Violetmedia es immer schaft solche top sprecher bei ihren miesen synchronstudio zu bekommen???.

Nyan-Kun
Gast
Nyan-Kun

Torsten Münchow hat schon immer bei Violetmedia die Synchronregie geführt. Der gehört quasi zum Stammrepertoire von denen.

fllay123
Gast
fllay123

mache die das echt bei Violetmedia , ich dachte Crunchyroll würde ein besseres nehmen, vor allem bei dem Anime.
Wir bestimmt nicht gut.

BLUEANGEL X
Gast
BLUEANGEL X

Ja fllay123 es ist weiter hin Violetmedia das habe ich gestern bei Synchronkartei erfahren. Und bei Violetmedia sind war scheinlich auch viele bekannte sprecher wie Torsten Münchow, Pascal Breuer, Shandra Schadt, Dirk Meyer untervertrag sind. Und darum kann Violetmedia sie Jeder zeit hollen wenn sie zeit haben. Und das finde ich sehr schade das solche guten sprecher einen so miesen synchronstudio arbeiten.

KuroMandrake
Gast
KuroMandrake

@Blueangel X wie damals bei Mob Psycho 100 schaut es euch erst an und meckert dann. Oder gleich in OmU, wie Daniel es tut. Dann brauchst du auch nicht über das Synchronstudio zu haten, das gleiche geht für alle anderen…

BLUEANGEL X
Gast
BLUEANGEL X

Ja ja nemmen mir nur dieses miese synchronstudio im schutz wo es eigentlich sehr viele synchronstudios gibt die bestimmt viel bessere arbeiten abliefern als Violetmedia und somit nicht gezungen ist immer das selbe synchronstudio zunemmen. Den wir sind nicht in den 50er wo es eben damals nicht sehr viele synchronstudios gab. Und wenn ich Anime im o.ton gucke dann ist wenn meine lieblingssprecher dabei sind wie bei Black Butler zum beispiel ansonsten gucke ich Anime kaum im o.ton an. Den ich bin mir sicher das sprecher wieder bei Violetmedia teilweisse wieder nicht lippensynchron sind oder man hört gleichzeitig die Deutsche und die Original stimme wie es bei den meisten The Asylum filme war weil eben Violetmedia keinen cutter hat und ihre tonmische nicht bei ihren synchronstudio gemacht wird und das ist richtig amateurenhaft und diese info habe ich bei interview von einen damaligen dialogregisseuren von Violetmedia erfahren das sie so arbeiten. Da werden auch leider top sprecher nichts retten können. Da wäre mir auch eine synchro bei City of Voices oder Think Globa Media lieber.

BLUEANGEL X
Gast
BLUEANGEL X

Ja ja nemmen mir nur dieses miese synchronstudio im schutz wo es eigentlich sehr viele synchronstudios gibt die bestimmt viel bessere arbeiten abliefern als Violetmedia und somit nicht gezungen ist immer das selbe synchronstudio zunemmen. Da wäre mir eine synchro bei City of Voices oder Think Globa Media lieber gewessen.

BLUEANGEL X
Gast
BLUEANGEL X

Ja ja nemmen mir nur dieses miese synchronstudio im schutz wo es eigentlich sehr viele synchronstudios gibt die bestimmt viel bessere arbeiten abliefern als Violetmedia und somit nicht gezungen ist immer das selbe synchronstudio zunemmen. Und wenn ich Anime im o.ton gucke dann ist wenn meine lieblingssprecher dabei sind wie bei Black Butler zum beispiel ansonsten gucke ich Anime kaum im o.ton an.

BLUEANGEL X
Gast
BLUEANGEL X

Wie gesagt KuroMandrake ich habe heute eine e-mail an Crunchyroll mit der bitte das sie ein anderes synchronstudio nemmen sollen. Hoffentlich hört Crunchyroll auf seine fans ansonsten mache ich einen grossen bogen von Crunchyroll. Den wie gesagt KuroMandrake den ich bin nicht so einer der gerne Animes im o.ton guckt und wenn ich Anime im o.ton gucke dann ist wenn meine lieblingssprecher dabei sind wie bei Black Butler zum beispiel ansonsten gucke ich Anime kaum im o.ton an.

KuroMandrake
Gast
KuroMandrake

Wobei, das war nicht Daniel, es war ein anderer deutsche Synchro Hater.

KuroMandrake
Gast
KuroMandrake

@Blueangel x und du glaubst Crunchyroll hört auf deine Bitte, die sich eher wie eine Erpressung oder Drohung anhört? Und drei Kommentare mit dem selben Inhalt zu schreiben bringt dir hier auch nichts… außerdem nehme ich hier kein Synchronstudio in Schutz, ich hate es nur nicht so wie du oder einige andere hier… es ist meine Meinung und damit basta!

BLUEANGEL X
Gast
BLUEANGEL X

Endschuldigung das der kommentar 3 mal gesendet worde von mir. Und wenn es deine meinung ist es auch gut. Aber es wäre mal schön wenn Crunchyroll mal ein anderes synchronstudio hollen würde den sogar publisher wie Kaze, KSM, Universum Film und teilweisse Peppermint Anime hollen bei ihren projekten auch andere synchronstudios. Und das können auch Crunchyroll tun den es gibt genügent synchronstudios. Wie gesagt ich verlange nicht das Crunchyroll mein oldtime lieblingssynchronstudio Brandtfilm zurück holt nur es wäre mal schön wenn Crunchyroll ein anderes synchronstudio hollen würde den sprecher aus einer stadt zuhollen macht noch lange keine gute synchro aus. Wie gesagt ich werde mal Miss Kobayashi’s Dragon Maid mal eine chance geben aber weil mein Top 3 lieblingssprecher dabei ist aber ich schraube meine erwartungen trotzdem runter den bei Violetmedia kann man nicht sicher sein wie sich die sprecher ihren projekten anhören werden.

Mia
Gast
Mia

Da hat man anscheinend nicht wirklich viel aus ihm herausgeholt.

elwie95
Gast
elwie95

ich bin jetze nicht so begeister davon, die hören sich so an als ob sie glei einpennen beim reden.

KuroMandrake
Gast
KuroMandrake

Dann höre es dir im ganzen an… oder gar nicht erst auf deutsch.