»Planetarian: The Reverie of a Little Planet« erscheint für die Nintendo Switch

Wie der Publisher Prototype heute bekanntgab, erscheint die Visual Novel »Planetarian: The Reverie of a Little Planet« im Frühjahr 2019 weltweit digital für die Nintendo Switch. Die neue Version wird HD-Bilder und englische Texte beinhalten.

Das Spiel wurde von Key (»Clannad«) entwickelt und erschien in Japan bereits im Jahr 2004 für den PC. Später folgten dort auch Versionen für die PlayStation Portable und PlayStation 2 sowie für Smartphones. Die PC-Fassung ist hierzulande seit September 2014 bei Steam auch auf Englisch erhältlich.

Die Geschichte der Visual Novel spielt in einer post-apokalyptischen Welt, in der die Menschheit fast ausgestorben ist. Die Story beginnt damit, dass der Protagonist eine neu entdeckte Stadt betritt und dabei im Zentrum ein Planetarium aus der Vorkriegszeit findet. Der Protagonist ist ein Junker, jemand der nach wertvollen Dingen sucht, um sie anschließend zu verkaufen oder gegen andere Dinge einzutauschen. Im Gebäude trifft er auf Hoshino Yumemi, ein Androidenmädchen, die ihn als ersten Kunden seit dreißig Jahren begrüßt. Sie möchte ihm umgehend alle Sterne zeigen, muss aber feststellen, dass der Projektor des Planetariums kaputt ist…

Quelle: gematsu.com

Kommentare

2 Kommentare und Antworten zu "»Planetarian: The Reverie of a Little Planet« erscheint für die Nintendo Switch"

avatar
Neueste Älteste
X. Z.
Gast
X. Z.

Weiß jemand, ob das eine kinetische VN ist?

Fall-Moon
Gast
Fall-Moon

Ja ist es.