Zwei Promo-Videos zu »I’m glad I could keep running«

Auf der offiziellen Webseite des Original-Animes »I’m glad I could keep running« (jap.: »Hashiritsuzukete Yokattatte«) wurden heute zwei Promo-Videos veröffentlicht, in denen der Opening- und Ending-Song zu hören sind. Beide Videos findet ihr weiter unten.

Der Anime entsteht im Studio SIGNAL.MD (»Recovery of an MMO Junkie«) unter der Regie von Masatsugu Arakawa (»Urahara«). Natsuko Takahashi (»My Love Story!!«) ist für die Serienkomposition zuständig, während Yamako von HoneyWorks für die Charakterdesigns verantwortlich ist. LIP×LIP wird den Opening-Song, der den Titel »Yume Fanfare« trägt, beisteuern.

»I’m glad I could keep running« startet am 8. Oktober im japanischen Fernsehen und wird aus insgesamt vier Episoden mit einer Länge von jeweils 15 Minuten bestehen.

Promo-Video #1 (Opening):

Promo-Video #2 (Ending):

Japanischer Sprechercast:
Charakter Synchronsprecher
Minato Suyama Jun Fukuyama (Yūta Togashi, Love, Chunibyo & Other Delusions!)
Chikako Ōmori Iori Noguchi
Ryōta Nakata Kousuke Toriumi (Valéria Calvados, Dog Days‘)
Kei Ikoma Mai Fuchigami (Nagisa Shiota, Assassination Classroom)
Shiori Gushikata Koinu (Haruki als Kind, Our love has always been 10 centimeters apart.)

Handlung:
Die Geschichte dreht sich um Minato, der zusammen mit einem Freund zu einem Anime-Event geht, bei dem Synchronsprecher einen Vortrag halten. Er ist vom Talent der Synchronsprecher fasziniert und trifft Chikako, der an der Suidōbashi Animation Academy studiert.

Quelle: ANN

Kommentare

Hinterlasse den ersten Kommentar!

avatar