»DanMachi: Sword Oratoria«: So sieht das zweite Volume aus

Am 30. November erscheint das zweite Volume von »DanMachi: Sword Oratoria« auf DVD und Blu-ray. Passend dazu hat Anime House nun ein Foto der Amaray inklusive allen Extras veröffentlicht, das ihr euch unten im Artikel ansehen könnt.

Das zweite Volume enthält die Episoden 4 bis 6 mit deutscher und japansicher Sprachausgabe. Als Extra sind ein Booklet, Postkarten, ein Wendecover, Karaoke-Musikvideos und Trailer enthalten. Das dritte Volume erscheint am 25. Januar 2019 und das vierte Volume folgt am 22. Februar 2019.

Anime House veröffentlichte die erste »DanMachi«-Staffel bereits vor einiger Zeit auf DVD und Blu-ray. Die Manga-Adaption der Light Novel erscheint seit September 2017 bei KAZÉ.

>> Zur Serie bei WATCHBOX (Deutsch)
>> Zur Serie bei Anime on Demand (OmU)

Bei Amazon vorbestellen:
>> Vol. 1 (DVD | Blu-ray)
>> Vol. 2 (DVD | Blu-ray)
>> Vol. 3 (DVD | Blu-ray)
>> Vol. 4 (DVD | Blu-ray)
>> OVA (DVD Blu-ray)

Zweites Volume:

Handlung:
Sie trotzen den Gefahren des unterirdischen Labyrinths, suchen Schätze und kämpfen gegen grausige Ungeheuer – die Loki Familia ist eine der erfolgreichsten Abenteurer-Familia in Oratoria. Doch auch so manch strahlender Held hat Probleme, von denen seine Bewunderer nichts ahnen. Die elfische Magierin Lefiya versagt oft bei ihren Zaubern. Die »Prinzessin der Klingen«, Aiz Wallenstein, musste ihr deswegen schon mehrfach das Leben retten. Aiz wiederum macht die Begegnung mit einem Abenteurer-Neuling zu schaffen, den sie in letzter Sekunde vor einem Minotaurus rettet. Und niemand ahnt, welche geheimen Geschehnisse sich in den Tiefen des Dungeons in Bewegung setzen …

Quelle: Anime House

Kommentare

2 Kommentare und Antworten zu "»DanMachi: Sword Oratoria«: So sieht das zweite Volume aus"

avatar
Neueste Älteste
meisi1390
Gast
meisi1390

Das schöne ist das Anime2you der einzige Rezensent ist der auch wirklich widergibt das die Qualität von staffel 1 zu Staffel 2 erheblich abgefallen ist.
Wenigstens jemand. Sumikai und Anime illusion bleiben auf der « Synchro ist trotzdem gelungen« Schiene, das die Publisher ja weiter kostenloses Material zu senden

AnzuMakani
Gast
AnzuMakani

stimme dir da voll zu, seit die bei LabSix sind geht es mit AH bergab finde ich.